Vorlesewettbewerb: Von-Galen-Schülerin Sina-Lee Link gewinnt Bezirksentscheid

Sieg im Bezirk Kassel

Foto: privat

Ein toller Erfolg für Sina-Lee Link: Die Schülerin aus der Klasse R6b der Von-Galen-Schule Eichenzell konnte den Bezirksentscheid beim jährlichen Vorlesewettbewerb für sich entscheiden. Vorher hatte sich die 11-Jährige im schulinternen Wettbewerb und auf Kreisebene durchgesetzt. Mit ihrem Sieg im Bezirk Kassel qualifizierte sich Sina-Lee für den Landesentscheid. Am 16. Mai tritt die Von-Galen-Schülerin in Frankfurt a.M. gegen die besten Vorleserinnen und Vorleser des Landes an – und die ganze Schulgemeinde drückt ihr die Daumen. Der Vorlesewettbewerb wird seit 1959 jedes Jahr von der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels in Zusammenarbeit mit Buchhandlungen, Bibliotheken, Schulen und kulturellen Einrichtungen veranstaltet. Hier geht es zum einen darum, Kinder für das Lesen und die vielfältige Welt der Bücher zu begeistern, aber auch um die Schulung und Förderung der eigenen Lesekompetenz. Schülerinnen und Schüler präsentieren ihr Lieblingsbuch und lesen daraus vor. Dieses Vorlesen wird nach vorgegebenen Kriterien zunächst von den Mitschülerinnen und Mitschülern, später von einer Fachjury bewertet. +++ pm

Coronadaten

Letzte Aktualisierung: 26.09.2022, 05:22 Uhr
 Inzidenz7-Tage-Fallzahl
Fulda
434,8 ↓972
Vogelsberg430,6 ↑455
Hersfeld
411,1 ↑494
Main-Kinzig398,9 ↓1689

Sie können uns jederzeit Leserbriefe zukommen lassen. Diskutieren kann man auf Twitter oder Facebook