Vierte Betreuungsgruppe der „Kleinen Strolche“ in Flieden eröffnet

Viel Arbeit in die Gestaltung gesteckt

Erzieherin Alexandra Muth, Dr. Jürgen Haarengel, 1. Vorsitzender des Vereins „Die kleinen Strolche e. V.“, Erzieherin Katharina Kramer, Erzieherin Jennifer Kullmann, Yvonne Ackermann, Leiterin der Kita Kleine Strolche, Bürgermeister Christian Henkel. (v.l.)

Pippi Langstrumpf” heißt die vierte Betreuungsgruppe der “Kleinen Strolche” in Flieden, die vor wenigen Tagen eingerichtet wurde. Die “Strolche” erweitern damit ihre Kapazität und folgen dem wachsenden Bedarf für Betreuungsplätze in Flieden. Bis zur Fertigstellung der Erweiterung des Kindergartens am Bornweg – dort entstehen in Kürze zwei neue Gruppenräume – ist die vierte Gruppe in angemieteten Räumen im Ortszentrum untergebracht. Einige Handwerker und der Bauhof der Gemeinde haben in den vergangenen Wochen viel Arbeit in die Gestaltung gesteckt und in kurzer Zeit eine sehr gemütliche Umgebung geschaffen. +++ pm

 
29. Markt der Möglichkeiten
20. März 2020
mit Timon Gremmels, MdB.
In der Orangerie
Fulda!
Slider
 
Wir bringen Mitarbeiter und Arbeitgeber zusammen!
Slider
 
Mehr als nur eine Anzeige!
Online anbieten - offline verkaufen
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!