Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang

Rettungswagen

Offenbach. Am Freitagabend am es an der sogenannten “Wildhof-Kreuzung” zwischen Heusenstamm und Neu-Isenburg zu einem Verkehrsunfall, der für einen beteiligten Motorradfahrer tödlich endete. Der 44-jährige Motoradfahrer aus Neu-Isenburg war gegen 18.30 Uhr auf seiner grauen Honda in Richtung Gravenbruch unterwegs, ein 58-jähriger Pkw-Fahrer aus Mühlheim kam ihm mit seinem grauen Ford Mondeo entgegen. An der Kreuzung kam es dann zum Zusammenstoß zwischen den Beiden. Hierbei wurden beide Lenker verletzt und mit Rettungsfahrzeugen in die umliegenden Krankenhäuser eingeliefert.

Der Motorradfahrer erlag dort kurze Zeit später seinen schweren Verletzungen. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, den die Polizei vorläufig auf zirka 11.000 Euro schätzt. Im Auftrag der Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter zur Ursachenermittlung von der Polizei an die Unfallstelle bestellt. Die Kreuzung war für die Aufnahme des Sachverhaltes für knapp vier Stunden gesperrt. +++ fuldainfo

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!