Unfall auf der B27 – Auto steht kopfüber hinter der Leitpanke

Einen schweren Unfall gab es am Samstagabend gegen 21 Uhr auf der B27 zwischen Fulda und Hünfeld auf der Höhe der Abfahrt Steinhaus/Marbach. Ein 46-Jähriger aus dem Landkreis Fulda war von Marbach in Richtung Fulda unterwegs und ist mit seinem Pkw aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und der Pkw stand kopfüber hinter der Leitpanke. Der Mann  wurde leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen rund 5000 Euro. Rettungsdienst, Feuerwehr Petersberg, Marbach, Dietershan und Polizei waren im Einsatz. +++ Mehr Blaulichtmeldungen auf unserer Blaulichtseite - osthessen112

Coronadaten

Der durch das RKI ausgewiesene Hospitalisierungsinzidenz-Tageswert für Hessen liegt aktuell bei 2,91 pro 100.000 Einwohner (17.05.2022). Eine Woche zuvor betrug der Wert 4,08 pro 100.000.
Letzte Aktualisierung: 18.05.2022, 06:27 Uhr
Inzidenz7-Tage-Fallzahl
Fulda 525,1 ↓1171
Vogelsberg542,1 ↓572
Hersfeld 497,9 ↓599
Main-Kinzig473,6 ↑1997

Wir haben uns dazu entschlossen, die Kommentarfunktion zu deaktivieren. Das Verhältnis zwischen Nutzen und Aufwand hatte sich in letzter Zeit extrem verschlechtert. Wir danken allen, die hier kommentiert haben. Sie können uns jederzeit Leserbriefe zukommen lassen.