Unfall auf der A7 bei Eichenzell – Drei Verletzte

Weitere Ermittlungen zum Unfall laufen

Schnee und Regen bei Temperaturen um den Gefrierpunkt haben am Montagmorgen für gefährliche Straßenglätte gesorgt. So auch auf der A7 unweit bei Fulda. Hier geriet ein BMW beim Auffahren auf die Autobahn auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern, brach mit dem Heck aus und prallte gegen einen Kleintransporter. Dieser geriet durch den Aufprall nach links und traf einen Kleinwagen, der dadurch umstürzte und auf der Seite zum Liegen kam. Der BMW-Fahrer sowie beide Insassen des Kleinwagens wurden bei dem Unfall verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Ein Rettungshubschrauber wurde zur Unfallstelle gerufen und landete auf der Autobahn. Die A7 musste in Richtung Kassel voll gesperrt werden. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Weitere Ermittlungen zum Unfall daueren an, so die Polizei. +++

Print Friendly, PDF & Email
Bevorstehende Veranstaltungen!
Speyside Tasting
Rock n Roll im Pub
Karaoke mit Regina Schäfer
Live.... Der Pubgig
Disconacht mit DJ Weili
VIP-Status für Azubis
Bietet Azubis einen echten Mehrwert
Innovativ - einfach - angesagt
Zweimal am Tag!
Und wenn es ganz wichtig ist!
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlassen Sie jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!