Umfrage: Viele Deutsche nutzen Smartphone und Tablet zur Orientierung

Berlin. Navigations- und Kartendienste gehören zu den beliebtesten Anwendungen auf Smartphones und Tablet-Computern: Fast 60 Prozent der mobilen Internetnutzer nutzen Smartphones und Tablet-Computer zur besseren Orientierung, umgerechnet gut 15 Millionen Personen. Das hat eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands Bitkom in Deutschland ergeben, wie der Verband am Mittwoch in Berlin mitteilte. “Smartphones sind mittlerweile standardmäßig mit einem GPS-Empfänger ausgerüstet, diese Geräte können mit entsprechender Software wie vollwertige Navigationsgeräte eingesetzt werden”, sagte Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder. +++ fuldainfo

Print Friendly, PDF & Email
Brand Ambassador Tasting mit Markus Heinze
1. November 2019 von 19:00 bis 23:00
Einmal am Tag!
Und wenn es ganz wichtig ist!

Zeitgemäß und bürgerfreundlich

Die neue APP
Umlaufend ist auf den Ring der Verlauf der Fulda graviert.
Jetzt auch als BonifatiusEdition!
3. fuldaer marketingtag
"Wem vertrauen wir?"
Digitales Marketing zwischen Hype und Authentizität
1. Nov. - 9:00 bis 15:30 Uhr
Propsteihaus Petersberg
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlassen Sie jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!