Umfrage: Europäische Jugendliche sehen EU-Mitgliedschaft als Vorteil

Brüssel. 70 Prozent der Jugendlichen in Europa sehen die EU-Mitgliedschaft ihres Landes als einen Vorteil in der globalisierten Welt. Das ist das Ergebnis einer Umfrage, für die im Auftrag des Europäischen Parlaments junge Europäer zwischen 16 und 30 Jahren befragt wurden. 44 Prozent der Befragten finden, dass die Europawahlen die beste Möglichkeit sind, um am öffentlichen Leben in der EU teilzunehmen.

Die Folgen der Krise beschäftigen die Jugendlichen offenbar weiterhin: 57 Prozent glauben, dass die Jugend in ihrem Land durch die Krise ausgegrenzt und vom wirtschaftlichen und sozialen Leben ausgeschlossen wurde. 43 Prozent der Befragten gaben an, für Arbeit, Studium oder Ausbildung in ein anderes EU-Land gehen zu wollen. 26 Prozent der Umfrageteilnehmer fühlen sich sogar dazu gezwungen. +++ fuldainfo

Print Friendly, PDF & Email
DER KOPF HAT EINEN PLAN, DAS HERZ EINE GESCHICHTE
NOCH NIE BEGANN EINE
GUTE STORY DAMIT, DASS JEMAND SALAT ISST.
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!