Trump ruft “nationalen Notstand” aus

Trump hatte schon seit Wochen mit der Maßnahme gedroht

US-Präsident Donald Trump

US-Präsident Donald Trump ruft den “nationalen Notstand” aus, um den Bau einer Mauer an der Grenze nach Mexiko ohne Zustimmung des Parlaments aus Bundesmitteln zu finanzieren. “President Trump will sign the government funding bill, and as he has stated before, he will also take other executive action – including a national emergency – to ensure we stop the national security and humanitarian crisis at the border”, teilte seine Sprecherin Sarah Sanders am Donnerstag mit. “The President is once again delivering on his promise to build the wall, protect the border, and secure our great country”, ergänzte sie. Trump hatte schon seit Wochen mit der Maßnahme gedroht. In den Haushaltsverhandlungen hatten die Demokraten eine Finanzierung der Mauer verhindert und weil beide Seiten sich nicht einigen konnten, war es zum “Government Shutdown” gekommen. Viele Bundesbedienstete wurden dabei über Wochen nicht bezahlt. +++

Print Friendly, PDF & Email
Teeling Pot Still Release Germany
Donnerstag, 18. Juli 2019 von 18:00 bis 22:00

Rhönblick - Landhotel, Restaurant & Countrypub
Entdecke die
Calciumpower
in Dir.
DER SCHATZ DER RHÖN.
VIP-Status für Azubis
Bietet Azubis einen echten Mehrwert
Innovativ - einfach - angesagt
Einmal am Tag!
Und wenn es ganz wichtig ist!
Eintritt frei!
hier werden alle
fragen ausführlich
beantwortet
bildungsmesse, fulda
16. + 17. Juni 2019 im Kongresszentrum Fulda
Die eigene Zukunft gestalten - hier fängt es an!
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlassen Sie jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!