Tödlicher Verkehrsunfall bei Lich in Hessen

Ein Sachverständiger wurde hinzugezogen

Notarzt

Gießen. Am Dienstag fuhr ein 20-jähriger aus Lich mit seinem Pkw auf der Landstraße aus Richtung Reiskirchen/Hattenrod in Richtung Lich. Etwa zwei Kilometer vor Lich, in einem Waldgebiet Höhe des Parkplatzes zum Waldlehrpfad verlor er aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Das Fahrzeug geriet offensichtlich sofort in Brand, der Fahrzeugführer war eingeklemmt und verbrannte. Die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen unter Beteiligung der örtlichen FFW und eines Abschleppdienstes dauerten bis gegen 22.30 Uhr. Ein Sachverständiger wurde hinzugezogen. +++

Print Friendly, PDF & Email
Bevorstehende Veranstaltungen!
Speyside Tasting
Rock n Roll im Pub
Karaoke mit Regina Schäfer
Live.... Der Pubgig
Disconacht mit DJ Weili
VIP-Status für Azubis
Bietet Azubis einen echten Mehrwert
Innovativ - einfach - angesagt
SABINE WASCHKE
ZUKUNFT
JETZT MACHEN
MEHR INFO!
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe