SV Buchonia Flieden 1912 e.V. lädt zum Pfingstfest

Auch in diesem Jahr wieder ein echtes Highlight

Flieden. Auch in diesem Jahr verspricht das traditionelle Pfingstfest des SV Buchonia Flieden 1912 e.V. wieder ein echtes Highlight zu werden – denn das Wochenende mit Party, Musik, guter Stimmung und Fußball hat zu Recht seinen festen Platz im Eventkalender Osthessens.

Auch 2018 verspricht das Pfingstfest eine Veranstaltung der Superlative zu werden, die außergewöhnliche Erlebnisse und Erinnerungen bieten wird – Erlebnisse, die man machen muss, um mitreden zu können und Erinnerungen, die so klingen, wie: „Wisst Ihr noch, damals beim Pfingstfest…?“.

Am Freitag, den 18. Mai 2018, steht bereits ein Höhepunkt an, denn es steigt die 6. Mega-Schaumparty mit DJ MÄH. Beginn ist um 21:00 Uhr. Wenn der Meister die Decks zum Glühen bringt, dann kocht die Stimmung bis zum Siedepunkt und der Schaum wird sicher für die nötige Abkühlung sorgen. Macht Euch nass und schäumt Euch gegenseitig ein! Ihr legt Wert auf eine korrekt sitzende Frisur? Vergesst es! Spart Euch das Haargel für diesen Tag. Hier bleibt keine Locke trocken!

Am Tag darauf, am Samstag, den 19. Mai, startet um 21:00 Uhr zum ersten Mal eine 80er und 90er Party mit den DJ Legenden Erwin von S.E.M. und DJ Bernd aus der Copa in Mittelkalbach. Wir drehen die Zeit zurück und lassen es richtig krachen – inkl. der legendären S.E.M. Hard Rock Runde, Tanzbeats und natürlich mindestens einer Huttime. Also alles auf Anfang und zurück in die 80er und 90er Jahre.

Am Pfingstsonntag, den 20. Mai, heißt es nach den phänomenalen Abenden in den letzten Jahren wieder „O’zapft is! Flieden geht ab!“ – erstmal mit den Oberspiesheimern, der besten Band des berühmten Escherndorfer Weinherbsts in Franken. Und auch in diesem Jahr darf man gespannt sein. Denn durch ihre neuen Trachten, sind die Burschen und Mädels echte Hingucker. Durch die variantenreiche Besetzung können die Oberspiesheimer bei der Gestaltung eines Abends aus dem Vollen schöpfen. Neben der Blasmusik, reicht das Programm von volkstümlichen Stimmungsliedern über Rock & Pop bis hin zu aktuellen Chart-Stürmern sowie den angesagtesten Party-Krachern. Die Stärke liegt dabei in der individuellen Performance eines jeden Auftritts. Dabei sind sie meist Vorreiter, wenn es um den neusten und besten Party-Hit geht. Nach der Devise „The Show Must Go On“ dürfen Showeinlagen keineswegs fehlen.

Seit vielen Jahren sind sie nun schon auf unzähligen Festen in ganz Mainfranken unterwegs. Dabei sind sie auch über die Grenzen ihrer fränkischen Heimat bekannt geworden. Auftritte in Hamburg, im Sauerland, in Sachsen-Anhalt und in Thüringen sind somit keine Seltenheit in den Tourplänen. Getreu dem Motto „… genau meine Musik“ haben sie für jedes Publikum immer das Richtige dabei, sodass die Gäste nach dem Ende eines Auftritts sagen können, „die Oberspiesheimer machen genau meine Musik!“. Der Abend steht erstmals unter dem Motto „Bier- und Weinfest“. Eine Weintheke mit Frankenwein und anderen Weinspezialitäten sowie entsprechende Speisen garantieren für einen unvergesslichen Abend. Dirndl und Lederhosen sind gerne gesehen. Karten mit reservierten Sitzplätzen sind ab heute im Reisebüro Happ in Flieden zu einem Vorverkaufspreis von 10 Euro erhältlich. An der Abendkasse kosten die Karten 12 Euro. Zögern Sie also nicht mehr lange, denn in den letzten Jahren war die Veranstaltung im Vorverkauf meist schon nahezu ausverkauft!

Einen sportlichen Höhepunkt gibt es dann noch am Pfingstmontag. Um 16:00 Uhr präsentiert die Raiffeisenbank eG Flieden gemeinsam mit der Gaststätte Zentrum in Flieden die FC Schalke 04 Traditionself in Flieden die gegen die Meistermannschaft des SV Buchonia aus dem Jahr 2001, verstärkt und garniert mit vielen ehemaligen Aktiven aus den vier anderen Fußball spielenden Vereinen der Großgemeinde SV Höf und Haid, SG Magdlos, SV Schweben und SG Rückers spielen wird. Tickets für Erwachsene kosten 9 €, Jugendliche von 16 – 18 Jahren zahlen 5 €. Karten im Vorverkauf erhalten Sie ab 23. April in der Raiffeisenbank Flieden.

Bereits seit dem 04. Mai 1904 gibt es den FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. und viel ist in dieser Zeit geschehen. Über 110 Jahre Titel, Tränen und Triumphe stehen für den Mythos vom Schalker Markt und zahlreiche Geschichten ranken sich um die Knappen aus dem Ruhrrevier. Diese, vielfältige Geschichte findet sich gebündelt in der Schalker Traditionself wieder. Klaus Fichtel als Schalker Rekordbundesligaspieler, „Mister Fallrückzieher“ Klaus Fischer, „der Flankengott vom Kohlenpott“ Rüdiger Abramczik, Weltmeister Olaf Thon, „Publikumsliebling“ Gerald Asamoah, „die Eurofighter“ Martin Max, Ingo Anderbrügge, Jiri Nemec und Mike Büskens, der Edeltechniker Günter „Schlippinho“ Schlipper – diese und viele weitere Idole der Schalker Vereinsgeschichte, schnüren die Schuhe für die Schalker Oldies und sorgen mit dem ein oder anderen Kabinettstückchen für beste Unterhaltung.

Die Verbundenheit und Liebe zum Verein treiben die Schalker an, Stars für alle Späße, zum Anfassen und zum Klönen zu haben – dabei bleiben sie sportlich immer noch ambitioniert. Der Traditionself liegt dem Verein – wie im Übrigen vielen Millionen Schalke-Fans – am Herzen, sie tragen den blau-weißen Virus in sich und bringen den Mythos gerne ins ganze Land hinaus. +++ pm/ja

Print Friendly, PDF & Email
Bevorstehende Veranstaltungen!
Speyside Tasting
Rock n Roll im Pub
Karaoke mit Regina Schäfer
Live.... Der Pubgig
Disconacht mit DJ Weili
VIP-Status für Azubis
Bietet Azubis einen echten Mehrwert
Innovativ - einfach - angesagt
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Menschen mit Mut!

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.