Spannender Start für neue Auszubildende bei JUMO

Kennenlerntage wecken schon jetzt Begeisterung und Vorfreude

Auch die Eltern der künftigen JUMO-Auszubildenden informierten sich über das Unternehmen und die Ausbildungsgänge. Ausbilderinnen und Ausbilder und erfahrene Azubis begrüßten und informierten die neuen Auszubildenden. Foto: jumo

Für die neuen Auszubildenden, dual Studierenden und FOS-Praktikanten und Praktikantinnen bei JUMO beginnt in Kürze ein spannender neuer Lebensabschnitt. Um ihnen den Einstieg zu erleichtern und vorab ein wenig JUMO-Luft zu schnuppern, veranstaltete das Familienunternehmen auch in diesem Jahr zwei sogenannte Kennenlerntage.

Am Dienstag fand der zweite statt, nachdem der erste Anfang Mai bereits über die Bühne gegangen war. „Beide Termine waren ein voller Erfolg: Unsere neuen Kolleginnen und Kollegen und ihre Eltern erhielten umfassende Informationen und bekamen erste Einblicke in das Unternehmen. Sie lernten nicht nur einige unserer Produkte und Lösungen kennen, sondern auch die gelebte, partnerschaftliche Unternehmenskultur“, sagt Tamara Stauch, Ausbildungsleiterin Kaufmännische Ausbildung. Die beiden Veranstaltungen sollen nicht nur erste Unsicherheiten abbauen, sondern auch den Austausch zwischen neuen und erfahrenen Auszubildenden fördern.

JUMO-Geschäftsführer Dimitrios Charisiadis begrüßte die angehenden Azubis und ihre Eltern herzlich und stellte das Unternehmen vor. Personalleiterin Alexandra Dantmann erläuterte die Idee hinter der Veranstaltung. Während die Eltern das Unternehmen besichtigten, nahmen die Nachwuchskräfte an einem World Café teil, in dem verschiedene Themen rund um die Ausbildung diskutiert und viele offene Fragen beantwortet wurden. +++

Hinweis: Dies ist eine kostenfreie Veröffentlichung einer Pressemitteilung.

Sie können uns jederzeit Leserbriefe zukommen lassen.

Diskutieren kann man auf Twitter oder Facebook

Hier können Sie sich für den fuldainfo Newsletter anmelden. Dieser erscheint täglich und hält Sie über alles Wichtige, was passiert auf dem Laufenden. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Auch ist es möglich, nur den Newsletter „Klartext mit Radtke“ zu bestellen.

Newsletter bestellen