So geht Bürgermeister: Bürgermeister Hölzer ist aufrichtig und nah an den Menschen

Hölzer: „Für mich stehen die Menschen an sich im Vordergrund.“

Kalbachs Bürgermeister Florian Hölzer

Kalbach. „Gemeinsam für Kalbach“ – so lautete einst der Wahlslogan, mit diesem der parteilose Florian Hölzer 2014 als Bürgermeisterkandidat für die Gemeinde Kalbach im Landkreis Fulda angetreten war. Am Mittwoch, den 1. November 2017, ist Hölzer genau drei Jahre im Amt des Bürgermeisters gewesen. Bei unserem Interview vor Kurzem wollten wir wissen, was Florian Hölzer in der Gemeinde vorgefunden- und sich bis heute seit seines Amtsantrittes in ihr getan hat.

Was sehr schnell im Interview deutlich wird, ist, dass Florian Hölzer ein Bürgermeister ist, dem das Wohl seiner Gemeinde und das Gemeinwohl seiner Bürger – selbst die, die heute aus Altersgründen im Seniorenpflegeheim im benachbarten Neuhof beheimatet sind – für Hölzers Verständnis aber immer noch Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Kalbach sind – am Herzen liegt.
Er selbst sieht sich als ein Bürgermeister, der „nah an den Bürgern“ ist – somit „die Menschen an sich“, wie der Kalbacher Bürgermeister in unserem Gespräch betonte, für ihn, „im Vordergrund stehen“. Aus diesem Grund ist es nicht wenig verwunderlich, dass bei Neuzugängen in der Gemeinde Bürgermeister Florian Hölzer den jungen Familien persönlich einen Besuch abstattet und den kleinen, Kalbacher Erdenbürger mit einem Geschenk in seiner Gemeinde willkommen heißt.

Auf die eingangs formulierte Frage, antwortete uns Bürgermeister Florian Hölzer: „Ich habe eine sehr gute Gemeinde vorgefunden, mit geordneten Finanzen und Strukturen, aber trotzdem habe ich meine eigenen Ziele, meine eigenen Vorstellungen“ – welche diese sind und welche Hausaufgaben Bürgermeister Hölzer bereits gemacht hat, erfahren Sie im Videointerview. +++ jessica auth

Print Friendly, PDF & Email
Karaoke
24. August 2019 - ab 21:00 Uhr
Im Rhönblick Countrypub
Umlaufend ist auf den Ring der Verlauf der Fulda graviert.
VIP-Status für Azubis
Bietet Azubis einen echten Mehrwert
Innovativ - einfach - angesagt
Einmal am Tag!
Und wenn es ganz wichtig ist!

Zeitgemäß und bürgerfreundlich

Die neue APP
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

30 Kommentare

  1. Ein glasklarer Bürgermeister – der auf die Belange seiner Bürger eingeht, eben ganz auf seine bestimmte freundliche und kompetente Art.Ich gehöre zwar nicht zur Gemeinde Kalbach, aber ich schätze ihn sehr als Menschen und bin überzeugt von seinen Fähigkeiten als Bürgermeister.
    Kalbach ist in guten Händen
    Heidrun Jehn

  2. Hat mich berührt, Herr Bürgermeister. Klar, offen, konkret und aus Herzen. Kompetenz und Transparenz, zwei Begriffe, durch die man überzeugt wird, zusammenzuarbeiten und die gemeinsamen Ziele zu erfüllen.

  3. Den Bürgermeister Florian Hölzer habe ich als sehr kompetenden, bürgernahen Bürgermeister der Gemeinde Kalbach kennnengelernt.
    So ist es auch nicht verwunderlich das er in Kalbach soviel Zuspruch findet.

  4. Hallo Florian, ich hab deine Rede bzw. Video mit meiner ganzen Familie gesehen,
    finde es toll von den vielen Reaktionen deiner Gemeinde zu hören. Wie du das alles angehst ist toll. Ich bewundere meinen Schulkollegen für seinen Einsatz als Bürgermeister für seine Gemeinde. Du bist korrekt und ehrlich.
    Weiterhin viel Erfolg im Arbeitsleben wünscht Dir

    Aman

  5. Nach Jahrelanger Parteiführung steht jetzt der Bürger im Mittelpunkt und seine offene art seine Bürgernähe ist schon Beeindruckend.
    Auch die Gewerbetreibende werden bei ihm nicht vergessen!
    Auf viele weitere Jahre.

  6. Florian Hölzer ist ein Bürgermeister wie ihn sich jede Gemeinde wünscht.

    Er ist volksnah und vergisst trotz alledem niemals seine Aufgaben und Pflichten als Bürgermeister.

    Nichts desto trotz ist Florian mit beiden Beinen auf den Füßen geblieben und weiß dadurch sehr gut, was man von einem Bürgermeister erwartet. Dies setzt er gekonnt um.

    Die Gemeinde Kalbach kann sich mit diesem Bürgermeister sehr glücklich schätzen und wird hoffentlich noch viele Jahre “Ihre Freude” mit Florian haben!

    Liebe Grüße aus der Nachbargemeinde

  7. Tolles Interview. Danke das du so zu Kalbach stehst.
    Danke für deinen Einsatz in und für Kalbach.
    Danke das deine Wahl-Versprechungen keine lügen waren.
    Man muss verstehen das nicht alles gleich abgearbeitet werden kann, aber du bist auf dem besten Weg und wenn es mit dem Funkmast in Oberkalbach etwas wird, dann ist alles perfekt. Ich hoffe das du nach dieser Amtszeit eine neu Amtszeit in Kalbach anstrebst.
    Ich wünsch dir alles gute und weiterhin eine Glüchliche Hand für Kalbach.

  8. Lieber Herr Hölzer nach bislang dreijähriger Amtszeit möchte ich Ihnen meinen Dank aussprechen für Ihre Arbeit in unserer Gemeinde, die geprägt ist durch Menschlichkeit und grosses soziales Engagement .Das macht Kommunalpolitik aus, über den parteipolitischen Tellerrand hinwegzuschauen und die Belange der Bürger in den Vordergrund zu Stellen.Das ist Ihnen bis jetzt gelungen und das wünschen sich die Kalbacher Bürger auch in Zukunft!

  9. Florian Hölzer ist ein Mann klarer Worte die er auch ganz deutlich vorlebt. Sein großes Engagement und seine Präsenz zeigen das er alles daran setz seinen Worten auch taten Folge zu lassen. Mach weiter so und bleibe dir selber treu.

  10. Florian Hölzer ist ein kompetenter Bürgermeister der Probleme offensiv angeht und in Sinne der Bürger stets Lösungen jenseits von Parteiinteressen sucht. Das zeichnet ihn aus und wer mit ihm schon näher zu tun hatte wird bestätigen, dass er das Bürgermeisteramt nicht als Job, sondern als Berufung ansieht. Er lebt es!!

  11. Bei Florian Hölzer kann man wirklich sagen: “So geht Bürgermeister”. Er geht auf die Menschen zu wie kaum ein Anderer zuvor. Mit Bürgernähe und Kommunikation auf Augenhöhe erfreut er sich großer Beliebtheit bei Jung und Alt. Und Gerade auch die vielen kleinen Dinge, die durch ihn in Kalbach eingeführt wurden, zeigen mir, dass er eine große Wertschätzung gegenüber den Kalbacher Bürgern hat.

    Lieber Florian, mach weiter so. Endlich geht es vorwärts bei uns!!!

  12. Ein seht guter Bürgermeister, aber er sollte trotz allem etwas mehr an Seine Gesundheit denken und sich mehr Freiheiten mit seiner Familie nehmen damit er Kalbach lang erhalten bleibt.
    Weiter so….

  13. Es ist schön einen solchen Bürgermeister zu haben. Er geht wirklich auf die Anliegen seiner Bürger ein und hält sein Wort. Er hat immer ein offenes Ohr und ist sehr bemüht.
    Lieber Florian, weiter so!

  14. Florian Hölzer verdient den Namen Bürgermeister, er ist sehr nah dran an den Bürgern/innen und für jeden immer ansprechbar. Das Interview spiegelt genau das wieder. auch sein Einsatz für die gesamte Gemeinde Kalbach ist wirklich beispielhaft. Als Nicht-Kalbacher lobe ich besonders seine Zusammenarbeit mit den Nachbargemeinden, z.B. bei der Verhinderung der Zerstörung unseres Waldes durch Windkraftanlagen. Ich sage nur: Weiter so, Florian.

  15. Gut, dass es in Kalbach erstmals seit vielen Jahren einen parteilosen, unabhängigen Bürgermeister gibt. Kommunalpolitik muss frei von allen Parteiprogrammen und Standesdünkeln sein. Dies lebt Herr Hölzer uns in Kalbach vor, obwohl es ihm in vielen Dingen nicht leicht gemacht wird, wenn parteitaktische Überlegungen vor Bürgers Interesse geht. Vor allem Herr Hölzers Engagement und der Einsatz für Kinder und Familien gefällt mir sehr gut. Hoffen wir, dass Herr Hölzer mehr als eine Wahlperiode in Kalbach bleibt.

  16. Hallo Florian,
    Dein Interview hat mich überzeugt. Man spürt sehr wohl, dass Du für Deine Gemeinde erreichbar bist. Du handelst nach dem Motto “Hier bin ich Mensch – hie will ich sein sein.
    Bleib bei Deiner Überzeugung !

  17. So geht Bürgermeister. Treffender hätte man die Arbeit von Florian Hölzer nicht beschreiben können. Frisch und frei geht er ans Werk und ist bei vielen im Ort sehr beliebt.
    Mach weiter so Florian!

  18. Hallo lieber Florian,
    ich kenne Dich ja nun schon seit Deiner Jugend und als junger Mann.

    Ich fand Deine freundliche, offene und aufrichtige Art, wie Du auf Menschen zugehst, ihnen zuhörst, mit ihnen sprichst, schon immer äußerst angenehm und vertrauenerweckend!

    Und dieses Gefühl haben die Menschen in unserer Nachbargemeinde Kalbach genauso.

    Wenn Du hier in Deine Heimatgemeinde, nach Oberzell kommst, spürt man immer wieder Deine freundliche… Art!

    Ich wünsche uns allen, dass Du die niemals ablegst!

    Herzliche Grüße noach Meddelkallwich
    Rainer Hölzer

Demokratie braucht Teilhabe!