Silberne Ehrenkrone der Gemeinde Flieden für Raimund Lauer

Beispielhaftter Einsatz für den Verein und das Vereinswesen

Im Rahmen einer Mitgliederversammlung des Skatclub „Frohe Runde“ verlieh Bürgermeister Christian Henkel die Silberne Ehrenkrone der Gemeinde Flieden an Herrn Raimund Lauer. Mehr als 25 Jahre engagierte sich der Geehrte u.a. als langjähriger Kassierer für den Verein. In seiner Laudatio lobte Bürgermeister Henkel seinen beispielhaften Einsatz für den Verein und das Vereinswesen.

Der Skatclub pflege nämlich nicht nur das Kartenspiel und die Geselligkeit. Vielmehr sei der Skatclub auch ein wesentlicher Motor für Aktivitäten und Veranstaltungen im kleinen Fliedener Ortsteil Struth. Stets unterstützte dabei Raimund Lauer an vorderster Stelle mit Rat und Tat und packte mit an, wenn Dinge zu gestalten waren. Als Meister des Zimmerhandwerks war und ist er der Fachmann insbesondere bei allen Fragen rund ums Holz. Unter seiner Mitwirkung und mit seinem Fachwissen sind u.a. Theaterkulissen, Grillhütten und viele andere kleinere und größere Bauten entstanden.

In seiner Laudatio nannte der Bürgermeister den Geehrten als eines der „Vorbilder von nebenan“, einen „local hero“: Das seien keine fernen Gestalten, die irgendwo Wunder wirken; sie gehörten nicht zu den Reichen und Berühmten, die für ihre Aktionen immer gleich offene Ohren, breite Unterstützung und große Summen finden. Vielmehr wirkten diese Menschen in der Mitte der Gesellschaft, wie Raimund Lauer meist im Hintergrund und ohne großes Aufsehen. Solche Menschen zeigten mit ihrem Einsatz, was durch bürgerschaftliches Engagement alles möglich werde.

Henkel zitierte in diesem Zusammenhang Erich Kästner: „Es gibt nichts Gutes, außer: Man tut es.“ Dieses Motto gelte nicht nur für die ehrenamtlich Engagierten. Vielmehr gelte es darüber hinaus eben auch, vorbildliches Engagement zu würdigen und auszuzeichnen. Die Verleihung der silbernen Ehrenkrone sei ein Symbol für Dank und Anerkennung der Gemeinde Flieden für die langjährigen Leistungen Raimund Lauers. Bürgermeister Henkel bedankte sich ebenfalls bei Lauer Ehefrau Lydia, die ihn bei seinem Engagement für den Skatclub stets unterstütze. Dem Verein wünschte Henkel alles Gute für die Zukunft und bedanke sich auch bei allen, die hier zusammen wirkten.

Die Ehrenkrone der Gemeinde Flieden wird in Bronze, Silber und Gold für 15-, 25- bzw. 40-jähriges ehrenamtliches Engagement verliehen. Vorschläge für die Verleihung der Ehrenkrone sind an den Gemeindevorstand zu richten. +++

Print Friendly, PDF & Email
Teeling Pot Still Release Germany
Donnerstag, 18. Juli 2019 von 18:00 bis 22:00

Rhönblick - Landhotel, Restaurant & Countrypub
Entdecke die
Calciumpower
in Dir.
DER SCHATZ DER RHÖN.
VIP-Status für Azubis
Bietet Azubis einen echten Mehrwert
Innovativ - einfach - angesagt
Einmal am Tag!
Und wenn es ganz wichtig ist!
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlassen Sie jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!