Schwerer Unfall bei Hörgenau – Mehrere Personen verletzt

Zu einem schweren Unfall kam es am Dienstag gegen 17.20 Uhr auf der Landstraße zwischen Dirlammen und Engelrod am Abzweig Hörgenau. Vier Personen wurden verletzt. Nach ersten Informationen befuhr ein 52-jähriger Mann aus Neuhof, der mit zwei sechs und zehn Jahre alten Kindern unterwegs war, die Landstraße von Engelrod kommend in Richtung Dirlammen. Ein Ford, an dessen Steuer ein 20-Jähriger aus Ulrichstein saß, wollte von Hörgenau kommend auf die Landstraße einbiegen. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Nach ersten Informationen soll eine Person in einem Fahrzeug eingeklemmt gewesen sein. Die Landstraße wurde in diesem Bereich für die Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten voll gesperrt. Rettungsdienst, Rettungshubschrauber Notarzt, Feuerwehr und Polizei sind im Einsatz. +++ kec Mehr Blaulichtmeldungen auf unserer Blaulichtseite - osthessen112

Coronadaten

Letzte Aktualisierung: 02.10.2022, 05:22 Uhr
 Inzidenz7-Tage-Fallzahl
Fulda
780,5 ↓1745
Vogelsberg770,3 →814
Hersfeld
616,7 →741
Main-Kinzig569,4 ↓2411

Sie können uns jederzeit Leserbriefe zukommen lassen. Diskutieren kann man auf Twitter oder Facebook