Schrecklicher Unfall auf der A66 – Opfer aus Dipperz

Ursache noch unklar

Am Sonntagmorgen ereignete sich auf der A66 bei Schlüchtern im Main-Kinzig-Kreis ein grausamer Unfall bei dem eine Person tödlich verletzt wurde. Nach ersten Informationen befuhr der 31-jährige Fahrer eines Cabriolets die Autobahn in Fahrtrichtung Frankfurt als er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und in die Mittelschutzplanke geriet. Der Fahrer erlitt dabei massive Verletzungen und war auf der Stelle tot. Der Wagen überschlug sich im Anschluss und kam erst hundert Meter weiter zum stehen. Alarmierte Rettungskräfte, darunter auch ein Rettungshubschrauber, konnten angesichts der Verletzungen nichts mehr für das Opfer tun. Seelsorger betreuten die Einsatzkräfte um die Bilder zu verarbeiten. Für die Bergungsarbeiten und die Unfallaufnahme wurde die A66 in Fahrtrichtung Frankfurt voll gesperrt. Warum der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor ist derzeit noch unklar. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. +++

Sie können uns jederzeit Leserbriefe zukommen lassen.

Diskutieren kann man auf Twitter oder Facebook

Bleiben Sie auf dem Laufenden