RKI bestätigt 117 Coronavirus-Infektionen in Deutschland

Das Robert Koch-Institut hat am Sonntag 117 Infektionen mit dem Coronavirus in Deutschland bestätigt, nach 66 am Vortag. Laut Zählweise der selbstständigen Bundesoberbehörde für Infektionskrankheiten gibt es Stand Sonntag 66 Fälle in NRW, 19 in Bayern, 15 in Baden-Württemberg, acht in Hessen, jeweils zwei in Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein sowie jeweils einen in Hamburg, Bremen und Niedersachsen. Hinzu kommen zwei Infektionsfälle unter den Anfang Februar aus China zurückgeholten Deutschen. Die einzelnen Landesbehörden hatten schon am Samstag entsprechende Zahlen veröffentlicht. Verwirrung gab es um die Meldung aus Bayern: Dort sprach das Landesministerium am Samstag von vier Infektionen und klammerte die 14 bereits aus dem Krankenhaus entlassenen Fälle aus. Dies entspricht nicht der sonst üblichen Zählweise. Auch die Zahlen der WHO waren nicht aktuell. Dort war am Sonntagmorgen noch von 57 bestätigten Fällen in Deutschland die Rede. +++

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!