Rhön-Radmarathon – Öffnung Anmeldeportal

Am Samstag, 18. Januar 2020, um 07:00 Uhr öffnen wir die Anmeldung

Am Pfingstwochenende (30. und 31. Mai 2020) warten unsere Marathon-, RTF- und CTF-Strecken wieder darauf, von Euch bezwungen zu werden. In 2020 führen die Strecken im Uhrzeigersinn über die “Offenen Fernen” der hessischen, thüringischen und bayerischen Rhön und in den Vogelsberg. Dazu haben wir wieder die schönsten Straßen und Anstiege der Rhön für Euch zusammengestellt. Seit 2019 liegen die Schwerpunkte auf der südlichen Rhön und den “Schwarzen Bergen”.Für 2020 haben wir die Strecken mit Erkenntnissen aus dem Vorjahr in einigen Abschnitten angepasst.

Weiterhin haben wir Überschneidung der Strecken zwischen Samstag und Sonntag reduziert und die Streckenführung bietet mehr Abwechslung für Teilnehmer, die an beiden Veranstaltungstagen fahren. Dies kommt insbesondere Fahrern zugute, die nach der begehrten Auszeichnung “Bimbach 400” streben. Nach der positiven Resonanz und dem Feedback zur Extrem^3 Variante mit über 300km haben wir uns dazu entschlossen diese Strecke in 2020 wieder anzubieten. Die Streckenlängen des Rhön-Radmarathon liegen nächstes Jahr somit bei 180km, 211km, 258km und 301km.

Alle Details zu den Strecken findet man auf der Hompage unter: https://www.rhoen-radmarathon.de/strecken – Natürlich sind neben dem Rhön Radmarathon im Rahmen der Rhön Rundfahrt (RTF) am Samstag, 30.05.2020, und Sonntag, 31.05.2020, wieder verschiedene kürzere Radtouren im Angebot: Tour 1 (52 km) für Genießer, Tour 2 (85 km), Tour 3 (114 km), Tour 4 (157 km, ausschließlich am Samstag, 30.05.2020), zwei MTB-/Cross-Strecken (40 km & 68 km) und eine Familien-Tour (20 km). +++

 
Wir bringen Mitarbeiter und Arbeitgeber zusammen!
Slider
 
Mehr als nur eine Anzeige!
Online anbieten - offline verkaufen
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!