Rhein hebt die Bedeutung des internationalen Zusammenhalts hervor

Tag der Deutschen Einheit

Hessens Ministerpräsident Boris Rhein (CDU)

Hessens Ministerpräsident Boris Rhein hat anlässlich des Tages der Deutschen Einheit an die Werte der Demokratie und an die hohe Bedeutung von internationalem Zusammenhalt erinnert. „Der Tag der Deutschen Einheit ist ein Tag von höchster Bedeutung – für Hessen, für Deutschland, und auch für Europa. Wir feiern an diesem Tag die Demokratie und die Freiheit und erinnern uns an die vielen Menschen, die für diese Werte gekämpft haben. Sie hatten den Mut, gegen das DDR-Unrechtsregime aufzubegehren und sind hoffnungsvoll und friedlich für mehr Freiheit auf die Straße gegangen. Ihr Einsatz kann und soll uns heute noch ermutigen, für die Werte der Demokratie einzustehen“, so der Regierungschef.

In Hessen sei die jahrzehntelange Teilung Deutschlands unmittelbar spürbar gewesen, sagte Rhein weiter. „Nicht nur zahlreiche persönliche Schicksale sind im Grenzgebiet mit dem Mauerbau verknüpft, Familien auseinandergerissen und Freunde auf unabsehbare Zeit getrennt worden. Damals herrschte auch stetige Angst davor, dass sich die politische Lage zuspitzen und es zu einer kriegerischen Auseinandersetzung kommen könnte. Aktuell mahnt uns der Krieg in der Ukraine jeden Tag aufs Neue, wie wichtig es ist, dass wir in Europa und der westlichen Welt zusammenstehen und unsere demokratischen Werte verteidigen. Die Wiedervereinigung wäre vor 32 Jahren nicht gelungen, wenn weitsichtige Staatschefs dieses Ziel nicht gemeinsam verfolgt hätten. Die Bedeutung von internationalem Zusammenhalt – auch daran erinnert uns der Tag der Deutschen Einheit.“ +++ pm

Sie können uns jederzeit Leserbriefe zukommen lassen.

Diskutieren kann man auf Twitter oder Facebook

Bleiben Sie auf dem Laufenden