Polizeieinsatz in Großenlüder: Frau leblos in Wohnung gefunden

Obduktion angeordnet

Die Polizei wurde am heutigen Freitagvormittag zu einem Anwesen in Großenlüder alarmiert, da ein Hausbewohner nicht an seiner Arbeitsstelle erschienen ist. Beim Betreten des Hauses konnten die Einsatzkräfte eine leblose Frau und ihren nicht ansprechbaren Ehemann vorfinden. Der 69-Jährige wurde daraufhin in ein Krankenhaus verbracht und befindet sich dort in ärztlicher Behandlung. Er konnte bislang noch nicht zum Sachverhalt befragt werden. Die genaue Todesursache der 67-jährigen Frau ist derzeit noch unklar und Bestandteil der Ermittlungen. Zur Klärung der Todesursache hat die Staatsanwaltschaft Fulda eine Obduktion angeordnet. Diese wird am morgen Samstag erfolgen. +++

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!