Polizei bittet um Mithilfe: 22-jährige aus Tann vermisst

Tann. Seit Freitag letzter Woche wird aus einer Pflegeeinrichtung in Tann die 22-jährige Jacqueline Rehn vermisst. Sie wurde an diesem Tag nach Fulda gefahren und wollte von dort mit dem Zug nach Gersfeld, um von dort weiter nach Maiersbach zu fahren. Dort kam sie aber nicht an. Auch in die Pflegeeinrichtung ist sie nicht zurückgekehrt, und bis heute ebenfalls nicht bei ihrer Arbeitsstätte in Fulda erschienen. Frau Rehn ist von schlanker Gestalt, ca. 160 cm groß und hat braune schulterlange Haare. Sie ist Brillenträgerin, über die Bekleidung ist nichts bekannt. Die Vermisste benötigt zur Erhaltung ihrer Gesundheit dringend die regelmäßige Einnahme von Medikamenten. Hinweise bitte an die Polizeistation in Hilders (06681 / 9612-0), das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661 / 105 – 0, jede andere Polizeidienststelle. +++ fuldainfo

Sie können uns jederzeit Leserbriefe zukommen lassen.

Diskutieren kann man auf Twitter oder Facebook

Hier können Sie sich für den fuldainfo Newsletter anmelden. Dieser erscheint täglich und hält Sie über alles Wichtige, was passiert auf dem Laufenden. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Auch ist es möglich, nur den Newsletter „Klartext mit Radtke“ zu bestellen.

Newsletter bestellen