„Politbarometer“: Union fällt unter 20 Prozent

Unverändert bleibt die SPD

Wahltrend

Die Union hat im aktuellen ZDF-Politbarometer weiter nachgegeben. Wenn am Sonntag schon wieder Bundestagswahl wäre, kämen CDU und CSU laut der Umfrage nur noch auf 19 Prozent, ein Punkt weniger als vor zwei Wochen. Unverändert bleiben SPD (28 Prozent), FDP (13 Prozent) und Linke (5 Prozent). Die Grünen gewinnen einen Punkt auf 17 Prozent, die AfD einen Punkt auf 11 Prozent. Die anderen Parteien kommen zusammen auf 7 Prozent (-1). 62 Prozent der Bundesbürger finden eine „Ampel“-Koalition aus SPD, Grünen und FDP mittlerweile gut, 19 Prozent schlecht. Ein „Jamaika“-Bündnis aus Union, Grünen und FDP finden nur noch 21 Prozent gut, eine Große Koaliton aus Union und SPD begeistert nur noch 19 Prozent. Die Erhebung wurde von der Forschungsgruppe Wahlen für das ZDF durchgeführt. +++

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!