NRW: 43-Jähriger stirbt durch mehrere Messerstiche

Kleve. Im nordrhein-westfälischen Kleve ist ein 43-jähriger Mann am Montag durch mehrere Messerstiche tödlich verletzt worden. Der Mann sei gegen 17:50 Uhr auf dem Parkplatz eines Discounters von zwei Männern in einen Streit verwickelt worden, teilte die Polizei mit. In der Folge sei das Opfer zurück in den Kassenbereich des Discounters gelaufen. Die beiden Männer seien ihm gefolgt. Bei einem Handgemenge sei der 43-Jährige dann zu Boden gestürzt. Die Angreifer seien daraufhin mit einem Pkw geflüchtet. Zeugen hätten die Rettungskräfte alarmiert. Der eingesetzte Notarzt habe lediglich den Tod des 43-Jährigen feststellen können. Polizeibeamte hätten das Fluchtfahrzeug an einer Autobahnauffahrt aufhalten können. Die beiden im Fahrzeug befindlichen tatverdächtigen Männer hätten sich widerstandslos festnehmen lassen. +++ fuldainfo

 

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!