Neueröffnung der MandelRose® in Gersfeld

Zusammenschluss mit Café am Markplatz

Wie bereits berichtet, wurde das AltstadtCafé MandelRose® in Fulda am 29. April 2019 geschlossen, um sich in das “Café am Markplatz” in Gersfeld (Rhön) unter der Leitung von Susanne & Christopher Hampel zu integrieren. Die Neueröffnung der Gersfelder „MandelRose®“ ist am Samstag, dem 1. Juni 2019 unter dem neuen Firmennamen „MandelRose® – Café am Markplatz“.

In Gersfeld befindet sich künftig auch das Stammhaus für alle MandelRose®-Produkte, die inzwischen im Rahmen der über Europa hinaus geschützten, internationalen Marke kreiert wurden bzw. noch werden (www.mandelrose.de). Darunter unter anderem die „Original MandelRose®“, die „MandelRose®-Dragees“, der „MandelRose®-Liqueur“ und „MandelRose®-Kaffee“; „Josephs MandelRose®- Brot“ und die „MandelRose®-Brötchen“ sowie der „MandelRose®-Käse“. Die ehemaligen Inhaber des Altstadt Cafés MandelRose®, Familie Frühauf-Dehler, werden sich weiterhin in der Produktentwicklung engagieren. – In Gersfeld vor allem hinsichtlich der Entwicklung von neuen Produkten im Back-, Süßwarensektor, – zusammen mit dem angehenden Lebensmitteltechnologen Christopher Hampel.

Maßgeblich für die Kooperation waren vor allem die dem Café am Markplatz angeschlossenen Räumlichkeiten der Feinbäckerei „Hahling“ mit optimalen technischen Voraussetzungen für die Produktentwicklung. Unter anderem wird hier künftig auch der historische Kupfer-Dragier-Kessel seinen Platz finden, mit dem, neben den beliebten „MandelRose®-Dragees“, weitere Dragier-Kreationen hergestellt werden können. – Für die osthessische Region eine absolute Rarität.

Vor allem aber wollen die Akteure künftig „Rhöner Tradition“ mit „Wiener Charme“ verbinden. Für den Kaffeehaus-Besucher wird sich dies nicht nur in der räumlichen Ausrichtung deutlich werden, sondern auch im Produkt-, Speise- und Getränkeangebot. So sind inzwischen ein Teil der Original Wiener Kaffeehausmöbel (u.a. in Form von Wiener Lampen, Tischen und Stühlen) aus dem AltstadtCafé MandelRose® in Fulda in Gersfeld angekommen. Diese verbunden mit der gewohnten Stilrichtung des 85 Jahre bestehenden des „Cafés am Markplatz“ soll auch stilistisch die Verbindung zwischen „Rhöner Tradition“ und „Wiener Charme“ zum Ausdruck bringen.

Zum anderen wird sich dies vor allem im kombinierten Speise- und Getränkeangebot zwischen den Spezialprodukten des alt eingesessenen Cafés am Markplatz und dem bisher in Fulda angebotenen MandelRose®-Gerichten und -Getränken widerspiegeln. Der bekannte, nach überlieferten Rezepten hergestellte Rhöner Blechkuchen aus der Bäckerei Hahling und viele andere Produkte, darunter auch jahreszeitliche Produkte (wie Weihnachtsstollen, Plätzchen und Torten) werden nach wie vor im Mittelpunkt stehen. Aber auch die bei den Gästen beliebten Kuchen aus der Fuldaer MandelRose® werden in der Kuchentheke zu finden sein. Darunter auch der Mandelrose®-Baiser-Kuchen. Im deftigen Bereich z.B. das MandelRose-Frühstück mit Josephs MandelRose®-Brot und den selbstgebackenen MandelRose®-Brötchen. Alles in Begleitung vom traditionellen Kaffee bis zu Wiener Kaffeespezialitäten aus dem handverlesenen MandelRose®-Premiumkaffee „Die kleine Blume“ sowie Zutaten (wie die frische Milch vom Bauernhof, die Wurst und der Käse) aus der Region.

Im Ladenbereich wird es Produkte aus der Feinbäckerei Hahling und die bewährten Produkte aus und in den Regalen des ehemaligen Fuldaer AltstadtCafé MandelRose® geben. Die Familie Hampel freut sich auf die neue Ausrichtung ihres Cafés und begrüßt gerne ihre Gäste im neuen Ambiente. Da sich bereits viele Gäste aus der Region zur Neueröffnung angesagt haben, wird ausdrücklich auf die Möglichkeit der umweltfreundlichen Anreise mit dem Zug von Fulda nach Gersfeld durch die schöne Landschaft der Rhön hingewiesen. +++ pm

Print Friendly, PDF & Email
Karaoke
24. August 2019 - ab 21:00 Uhr
Im Rhönblick Countrypub
Umlaufend ist auf den Ring der Verlauf der Fulda graviert.
VIP-Status für Azubis
Bietet Azubis einen echten Mehrwert
Innovativ - einfach - angesagt
Einmal am Tag!
Und wenn es ganz wichtig ist!

Zeitgemäß und bürgerfreundlich

Die neue APP
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlassen Sie jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!