„Music on top“ 2021 des Kaliwerkes Neuhof-Ellers fällt aus

Man hofft auf 2022

Das für Ende August geplante Konzert „Music on top“ auf der Kalihalde in Neuhof kann aufgrund der Corona-Pandemie erneut nicht stattfinden. Zuletzt bot K+S im Jahr 2019 rund 3000 Besuchern „Sounderlebnisse mit atemberaubendem Weitblick“ auf der Halde. Das für den Sommer 2020 geplante Konzert mit „Kain Adams“ und „BOSSTIME“ musste bereits wegen der Pandemie auf den 27. August 2021 verschoben werden. Nun passiert das ein weiteres Mal. „Auch wenn aktuell die Lage in Sachen Corona vergleichsweise entspannt ist, ist ein Stehplatzkonzert dieser Größenordnung nur unter für uns nicht machbaren Auflagen denkbar“, erklärt Werkleiter Roland Keidel. So sei es nicht möglich, als Veranstalter die Einhaltung der Abstände auf der Kalihalde sicherzustellen. „Daher müssen wir mit großem Bedauern das Konzert erneut verschieben. Wir hoffen, dass 2022 dann endlich wieder dieses Open-Air-Highlight in der Region möglich sein wird“, sagt Keidel. +++

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!