Mindestens zwei Tote bei Unfall auf A6 in Baden-Württemberg

Die genaue Unfallursache war zunächst unklar

Heilbronn. Bei einem Unfall auf der A6 in Baden-Württemberg sind am Mittwochabend mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Eine weitere Person sei schwerstverletzt, sagte ein Polizeisprecher. Eine weitere Person wurde leichtverletzt. Auf der Strecke von Heilbronn in Richtung Mannheim waren zwischen den Anschlussstellen Bad Rappenau und Sinsheim-Steinsfurt ab etwa 23 Uhr alle drei Fahrstreifen über Stunden gesperrt, nachdem es in der Nähe des Parkplatz Bauernwald auf dem rechten Fahrstreifen zu einem Zusammenstoß mehrerer Fahrzeuge gekommen war. Diese standen danach in Brand, die Todesopfer verbrannten in den Fahrzeugen. An dem Unfall waren unter anderem ein Schwerlasttransporter und ein Begleitfahrzeug beteiligt. Die genaue Unfallursache war zunächst unklar.  +++

Print Friendly, PDF & Email
Whiskytasting mit Fine Dining.
Dienstag, 2. Oktober 19:00 - 0:00

Rhönblick - Landhotel, Restaurant & Countrypub
Hauptstrasse 24, 36100 Petersberg, Hessen, Germany
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.