Merkel mit militärischen Ehren als Bundeskanzlerin verabschiedet

Merkel zeigte sich den gesamten Abend sehr gefasst

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU)
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU)

Die geschäftsführende Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist am Donnerstagabend nach 16 Jahren Amtszeit mit militärischen Ehren verabschiedet worden. Beim Großen Zapfenstreich spielte das Stabsmusikskorps nach ihrem Wunsch „Du hast den Farbfilm vergessen“ von Nina Hagen, außerdem den Chanson „Für mich soll`s rote Rosen regnen“ von Hildegard Knef sowie das Kirchenlied „Großer Gott, wir loben dich“. Auf einen sonst üblichen Empfang wurde pandemiebedingt verzichtet. Bei ihrer Rede sagte die scheidende Kanzlerin: „Vertrauen – dessen war ich mir immer bewusst – ist das wichtigste Kapital in der Politik.“ Sie bedankte sich dafür bei der Bevölkerung und allen Weggefährten. Merkel zeigte sich den gesamten Abend sehr gefasst. Ihr designierter Nachfolger Olaf Scholz (SPD) wohnte der Zeremonie ebenfalls bei. +++

Coronadaten

Der durch das RKI ausgewiesene Hospitalisierungsinzidenz-Tageswert für Hessen liegt aktuell bei 3,7 pro 100.000 Einwohner (20.05.2022). Eine Woche zuvor betrug der Wert 3,59 pro 100.000.
Letzte Aktualisierung: 22.05.2022, 06:27 Uhr
Inzidenz7-Tage-Fallzahl
Fulda 399,1 ↓890
Vogelsberg480,5 →507
Hersfeld 301,7 →363
Main-Kinzig319,9 ↓1349

Wir haben uns dazu entschlossen, die Kommentarfunktion zu deaktivieren. Das Verhältnis zwischen Nutzen und Aufwand hatte sich in letzter Zeit extrem verschlechtert. Wir danken allen, die hier kommentiert haben. Sie können uns jederzeit Leserbriefe zukommen lassen.