Mehr als 120 Tote bei Brand eines Tanklasters in Pakistan

Über die Zahl der Verletzten lagen zunächst keine Informationen vor

Symbolbild

Islamabad. In Pakistan sind bei der Explosion eines Tanklasters mindestens 120 Menschen ums Leben gekommen. Das Unglück ereignete sich auf einer Schnellstraße nahe der Stadt Bahawalpur im Osten des Landes. Der Laster war nach Angaben von Rettungskräften ins Schleudern geraten und umgekippt. Viele Menschen hätten danach versucht, Treibstoff aus dem Wrack abzuzapfen. Da am Unglückort geraucht wurde, habe sich der Treibstoff entzündet und dabei auch mindestens vier Pkw und 75 Motorräder in Brand gesetzt. Über die Zahl der Verletzten lagen zunächst keine Informationen vor. +++

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!