Mann stirbt bei Badeunfall

Für ihn kam leider jede Hilfe zu spät

Trauriges Ende eines Badeunfalls am Dutenhofener See: Badegäste meldeten gegen 16 Uhr eine Person, die ins Wasser gegangen sei und dann nicht mehr zurückkehrte. Mit einem Großaufgebot von Polizei und Rettungsdienstes wurden sofortige Suchmaßnahmen eingeleitet. Aber für den 32-jährigen Mann aus Gießen kam jede Hilfe zu spät: Gegen 19.45 Uhr konnte er nur noch leblos geborgen werden. +++

Sie können uns jederzeit Leserbriefe zukommen lassen.

Diskutieren kann man auf Twitter oder Facebook

Hier können Sie sich für den fuldainfo Newsletter anmelden. Dieser erscheint täglich und hält Sie über alles Wichtige, was passiert auf dem Laufenden. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Auch ist es möglich, nur den Newsletter „Klartext mit Radtke“ zu bestellen.

Newsletter bestellen