Malaysias Regierungschef bestätigt: Gefundenes Teil ist von MH370

Flugzeug

Kuala Lumpur. Das am 29. Juli auf der Insel La Réunion im Indischen Ozean angeschwemmte Wrackteil stammt tatsächlich von der Maschine des verschollenen Malaysia-Airlines-Flugs 370. Das bestätigte Malaysias Ministerpräsident Najib Razak am Donnerstag (Ortszeit). Er konnte sich dabei auf Expertenuntersuchungen in Frankreich berufen. “Ich muss Ihnen leider mitteilen, dass die Experten zweifelohne bestätigt haben, dass das Flügelteil zu MH370 gehört”, so Razak. Das sei der materielle Beweis, dass das Flugzeug abgestürzt sei. Das Leid der Angehörigen sei unglaublich groß. “Ich hoffe, dass diese Gewissheit Ihnen hilft.” Experten hatten schon vorher kaum Zweifel, dass das gefundene Teil von der verschwundenen Maschine stammt. So wurde es schon früh als Teil einer Boeing 777 identifiziert – und von diesem Flugzeugtyp wird derzeit keine andere Maschine vermisst. +++ fuldainfo

[ad name=”HTML”]

 
Mehr als nur eine Anzeige!
Online anbieten - offline verkaufen
Slider
 
Wir bringen Mitarbeiter und Arbeitgeber zusammen!
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!