Maas erwartet im EU-Wahlkampf massive Desinformationskampagnen

Dagegen müssen wir uns alle wappnen

Heiko Maas (SPD)

Außenminister Heiko Maas (SPD) erwartet im Europawahlkampf im kommenden Jahr massive Kampagnen der Desinformation. “Ich befürchte, der Wahlkampf wird eine nächste große Bühne für Manipulationsversuche”, sagte der SPD-Politiker der “Neuen Osnabrücker Zeitung”. Die Kampagne der vergangenen Monate gegen den UN-Migrationspakt sei nur ein Vorgeschmack darauf gewesen, was bei der Europawahl und anderen Anlässen bevorstehe. “Wir müssen uns darauf einstellen, dass in der politischen Debatte zunehmend und sehr gezielt mit Desinformationen gearbeitet wird, die über soziale Netzwerke mit großer Reichweite gestreut werden”, sagte Maas. Er fügte hinzu: “Dagegen müssen wir uns alle wappnen: Politiker, Medien und Zivilgesellschaft.” Gegen gezielte Desinformationskampagnen helfe vor allem eines: “Wir müssen die Fakten offenlegen, um die Tatsachen klar von Lügen und Fake News abzugrenzen.” +++

Print Friendly, PDF & Email
Bevorstehende Veranstaltungen!
Whisky Festival Osthessen / Blending Seminar
VIP-Status für Azubis
Bietet Azubis einen echten Mehrwert
Innovativ - einfach - angesagt
Einmal am Tag!
Und wenn es ganz wichtig ist!
Eintritt frei!
hier werden alle
fragen ausführlich
beantwortet
bildungsmesse, fulda
16. + 17. Juni 2019 im Kongresszentrum Fulda
Die eigene Zukunft gestalten - hier fängt es an!
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlassen Sie jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!