„Leiht uns leer“ in der Stadtbibliothek – Neueröffnung im Februar

Gutscheine für Lesekarten erhältlich

Unter dem Motto „Leiht uns leer“ finden heute, Montag, 17. Dezember, und am Donnerstag, 20. Dezember, die beiden letzten Ausleihtage in der Hünfelder Stadtbibliothek in diesem Jahr statt. Die neue Stadtbibliothek in der Kaiserstraße 16 wird voraussichtlich Anfang Februar in Betrieb gehen. „Wir freuen uns, wenn viele Bücher ausgeliehen werden. Das erleichtert uns den Umzug in die neue Bibliothek“, erklären die Mitarbeiterinnen.

Schon jetzt können Gutscheine für die neuen Lesekarten erworben werden, die ab der ersten Ausleihe in der neuen Stadtbibliothek für ein Jahr gültig sind. Für Erwachsene kosten die Jahreskarten 24 Euro und für Partner 12 Euro. Für Kinder- und Jugendliche sind sie frei.

Der aufwendige Umzug in die neue Bibliothek wird einige Zeit brauchen. Im Januar muss die Bibliothek wegen des Umzugs geschlossen bleiben, ausgeliehene Medien können nach der Neueröffnung Anfang Februar zurückgegeben werden. Dann wird es drei Öffnungstage und einmal im Monat auch samstags Öffnungszeiten sowie ein erweitertes Angebot geben. Die Bibliothek soll nach den Worten von Bürgermeister Stefan Schwenk dazu beitragen, die Freude am Lesen gerade bei Kindern und Jugendlichen zu fördern und die Einrichtung noch mehr als bislang zu einer Bildungs- und Begegnungsstätte zu machen. +++

 
Wir bringen Mitarbeiter und Arbeitgeber zusammen!
Slider
 
Mehr als nur eine Anzeige!
Online anbieten - offline verkaufen
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!