Kutschenunfall – Neun verletzte Personen

Zwei Personen davon sind schwer verletzt.

Bei einem schweren Unfall mit einer Kutsche wurden am Mittwoch neun Personen verletzt, zwei davon schwer. Der genaue Hergang ist noch unklar. Die Kutsche stürzte auf einem schmalen Weg in einen Graben. Eine Person wurde dabei unter einem der beiden Pferd eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Das andere Pferd lag zunächst unter der Kutsche. Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit einem Großaufgebot vor Ort. Die Pferde wurden nach der Rettung dem Besitzer übergeben. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. +++

Sie können uns jederzeit Leserbriefe zukommen lassen.

Diskutieren kann man auf Twitter oder Facebook

Hier können Sie sich für den fuldainfo Newsletter anmelden. Dieser erscheint täglich und hält Sie über alles Wichtige, was passiert auf dem Laufenden. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Auch ist es möglich, nur den Newsletter „Klartext mit Radtke“ zu bestellen.

Newsletter bestellen