Klinsmann erklärt Rücktritt als Hertha-Cheftrainer

Jürgen Klinsmann hat überraschend seinen Rücktritt als Cheftrainer von Fußball-Bundesligist Hertha BSC erklärt. In einer Mitteilung auf Facebook schrieb Klinsmann am Dienstag, dass er nicht das Vertrauen der handelnden Personen im Verein habe, um das Ziel des Klassenerhalts zu erreichen. Gerade im Abstiegskampf seien Einheit, Zusammenhalt und Konzentration auf das Wesentliche die wichtigsten Elemente. “Sind die nicht garantiert, kann ich mein Potenzial als Trainer nicht ausschöpfen und kann meiner Verantwortung somit auch nicht gerecht werden”, so Klinsmann. “Deshalb bin ich nach langer Überlegung zum Schluss gekommen, mein Amt als Cheftrainer der Hertha zur Verfügung zu stellen und mich wieder auf meine ursprüngliche langfristig angelegte Aufgabe als Aufsichtsratsmitglied zurückzuziehen.” Er sei fest davon überzeugt, dass die Hertha den Klassenverbleib schaffen werde. Klinsmann bedankte sich bei allen Spielern, Fans, Zuschauern, Betreuern und Mitarb  eitern für die Unterstützung. Vom Verein selbst gab es zunächst keine Stellungnahme. Der Ex-Nationaltrainer hatte erst Ende November das Amt des Cheftrainers von Ante übernommen. Aktuell stehen die Berliner mit 23 Punkten auf dem 14. Tabellenplatz der Bundesliga.

Hertha von Klinsmann-Rücktritt überrascht – Nouri übernimmt

Fußball-Bundesligist Hertha BSC ist nach eigenen Angaben von dem Rücktritt des bisherigen Cheftrainers Jürgen Klinsmann überrascht worden. “Insbesondere nach der vertrauensvollen Zusammenarbeit hinsichtlich der Personalentscheidungen in der für Hertha BSC intensiven Wintertransferperiode gab es dafür keinerlei Anzeichen”, ließ sich Hertha-Manager Michael Preetz am Dienstag zitieren. Klinsmann hatte die Vereinsführung nach Klubangaben zuvor darüber informiert, von seinem Traineramt mit sofortiger Wirkung zurückzutreten. Zunächst soll Co-Trainer Alexander Nouri mit dem aktuellen Trainerteam das Training der Lizenzspielermannschaft von Hertha BSC übernehmen. +++

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

1 Kommentar

  1. Nach nur zehn Wochen tritt Jürgen Klinsmann wieder als Trainer von Hertha BSC zurück. Welch eine Diva ist aus “Klinsi” nur geworden. Ich hoffe er bekommt nie wieder ein Jobangebot als Trainer!

Demokratie braucht Teilhabe!