Kellys verzauberten Bad Hersfelder Publikum

10.000 Besucher kamen

Kellys verzauberten ...

Am Donnerstagabend verzauberte „The Kelly Family“ mit einem Feuerwerk ihrer bekanntesten Hits das Publikum in der Sparkassen-Arena. 10.000 Besucher kamen, feierten und sangen mit Paul, Joey, Patricia, Angelo, Kathy, John und Jimmy. Dabei präsentierten die Kellys nicht nur die altbekannten Klassiker wie „An Angel“ oder „Fell in love with an alien“ – sie verzückten ihre Fangemeinde ebenfalls mit einer Reihe neuer Songs.

Lässigen Swing brachte Tom Gaebel auf die Bühne der Stiftsruine und erntete am Ende viel Applaus für diese besondere Show. Weindorf, hr-treff und das Zelt der Hessischen Vereinigung für Trachtenpflege meldeten vom gestrigen Tag sehr gute Besucherzahlen. Allein die Landesausstellung auf dem Marktplatz besuchten am Freitag 10.450 Menschen. Auch an Tag 8 des 59. Hessentages lief der Verkehr in der Stadt ohne Probleme. Parkplätze und Shuttlebusse wurden gut angenommen.

Nach Auskunft der Bundespolizei wurden etwa 17.000 Reisebewegungen am Bahnhof registriert. Durch das Absperren des Bahnhofvorplatzes und die geordnete Wegeführung auf dem Bahnhof verlief der gesamte Tag komplikationsfrei. Auch die Landespolizei war mit dem gestrigen Hessentagsverlauf zufrieden. Außer wenigen Straftaten aus dem Bereich der Kleinkriminaltiät, wie einer Körperverletzung oder geringenfügigen Sachbeschädigen, gab es keine nennenswerten Vorkommnisse. +++

Print Friendly, PDF & Email
DER KOPF HAT EINEN PLAN, DAS HERZ EINE GESCHICHTE
NOCH NIE BEGANN EINE
GUTE STORY DAMIT, DASS JEMAND SALAT ISST.
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

1 Kommentar

  1. Wenn ich sehe, wie sich ein gewisses Portal aus Osthessen auf dem Hessentag anbiedert, kommst mir. Was soll der ganze Müll? Alleine schon die T-Shirts, blöder geht’s kaum noch. Dann die ständigen Selbstporträts, ich frage mich, was das soll. Welche Probleme haben die eigentlich? Die Mädchen, die sich hier ständig darstellen, sollten sich einmal fragen, was dies mit dem Beruf, den sie ausüben möchten zutun hat. Auch bin ich der Meinung das der Hessentag im Prinzip abgeschafft gehört. So toll wie es die Medien darstellen, ist es nicht.

Demokratie braucht Teilhabe!