Keine Aktivität der AfD – Gemeinde Petersberg beseitigte Gebäudeverunreinigungen selbst

Schmierereien an gemeindlichen Einrichtungen

Schmierereien in Petersberg

In der Nacht vom 22. auf den 23. August 2018 kam es zu Sachbeschädigungen an gemeindlichen Gebäuden und auf dem Rathausplatz. Vermutlich standen sie im Zusammenhang mit einer Veranstaltung der AfD im Propsteihaus am 23.08.2018.

Die AfD hatte dann folgendes verlautet: „Auch wenn wir nicht verantwortlich sind, so möchten wir ein Zeichen von Solidarität setzen, denn es ist uns nicht egal, dass dieser Schaden entstanden ist.“ Darauf hin wurde von der AfD der Rathausplatz gereinigt „Für die Schmierereien an umliegenden Fassaden ist man mit dem Bauamt weiterhin in Kontakt um auch hier eine Lösung zu finden“, so die AfD in einer Pressemitteilung.

Nachdem mehrere Wochen keine Aktivität der AfD in dieser Angelegenheit zu verzeichnen war und auch auf Nachfrage keine finale Aussage getroffen wurde, hat die AfD ihr Angebot zur Beteiligung an der Schadensbeseitigung zurückgezogen. Die Gemeinde hat daraufhin die Beseitigung der Gebäudeverunreinigungen selbst veranlasst. Es entstanden Ausgaben in Höhe von 1.200 Euro. Aber auch das sind Steuergelder, die wir an anderer Stelle wesentlich besser eingesetzt hätten. Soviel zum Thema Versprechungen, heißt aus dem Rathaus in Petersberg. +++ pm

Print Friendly, PDF & Email
Karaoke
24. August 2019 - ab 21:00 Uhr
Im Rhönblick Countrypub
VIP-Status für Azubis
Bietet Azubis einen echten Mehrwert
Innovativ - einfach - angesagt
Einmal am Tag!
Und wenn es ganz wichtig ist!

Zeitgemäß und bürgerfreundlich

Die neue APP
Umlaufend ist auf den Ring der Verlauf der Fulda graviert.
Jetzt auch als BonifatiusEdition!
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

1 Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!