Inzidenz im Vogelsbergkreis sinkt weiter

Es bleibt bei Maske und Abstand

Nur acht neue Corona-Fälle meldet das Vogelsberger Gesundheitsamt am heutigen Samstag. Die Inzidenz sinkt weiter auf 77,6. Hessenweit liegt der Wert laut Robert Koch-Institut bei 99,7. Genesen sind weitere 20 Personen, sodass es aktuell 182 aktive Fälle im Vogelsbergkreis gibt. Es bleibt bei der Maskenpflicht, es gibt keine Ausnahmen für Geimpfte und Genesene, sie müssen – etwa beim Einkauf oder ab nächster Woche in der Außen-Gastronomie – genauso eine FFP2- oder eine medizinische Maske tragen wie alle anderen auch, teilt das Vogelsberger Gesundheitsamt mit. Zudem müssen auch Genesene und Geimpfte die vorgeschriebenen Abstandsregelungen einhalten.

Update Sonntag 16.05.2021

Das Gesundheitsamt des Vogelsbergkreises meldet am Sonntag 12 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus. Damit steigt die Gesamtzahl der Fälle im Kreisgebiet auf 3928. Die Anzahl der durch das Gesundheitsamt betreuten aktiven Fälle liegt bei 190 – vier Personen haben sich als genesen gemeldet. Für das Kreisgebiet weist das Robert-Koch-Institut eine Sieben-Tages-Inzidenz von 71,9 aus – hessenweit liegt der Wert bei 93,0. +++ pm

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!