INSA: Union gewinnt hinzu – Grüne stabil

SPD und FDP halten ihre Werte

Wahltrend

Die Union kann in der Wählergunst zulegen. Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut INSA wöchentlich für die „Bild am Sonntag“ erhebt, kommen CDU und CSU auf 27 Prozent, das ist ein Prozentpunkt mehr als in der Vorwoche. Die Grünen bleiben stabil auf hohem Niveau, kommen wie in der Vorwoche auf 22 Prozent. Auch die Sozialdemokraten (20 Prozent), die FDP (neun Prozent), die AfD (elf Prozent) und die Linke (vier Prozent) halten ihre Werte aus der Vorwoche. Die sonstigen Parteien würden sieben Prozent (-1) der Stimmen auf sich vereinen. Für die Erhebung befragte das Meinungsforschungsinstitut INSA insgesamt 1.253 Personen im Zeitraum vom 27. Juni bis zum 1. Juli 2022. Frage: „Wenn am kommenden Sonntag Bundestagswahl wäre, wie würden Sie wählen?“ +++

Coronadaten

Letzte Aktualisierung: 28.09.2022, 05:22 Uhr
 Inzidenz7-Tage-Fallzahl
Fulda
718,3 ↑1606
Vogelsberg508,2 ↑537
Hersfeld
255,5 ↓307
Main-Kinzig515,7 ↑2184

Sie können uns jederzeit Leserbriefe zukommen lassen. Diskutieren kann man auf Twitter oder Facebook