Insa: Grüne mit leichten Zugewinnen

Stärkste Kraft bleibt die Union

Wahltrend

Laut einer Umfrage können die Grünen in der Wählergunst wieder leicht zulegen. Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut Insa wöchentlich für die „Bild am Sonntag“ erhebt, kommen die Grünen in dieser Woche auf 15 Prozent und verbuchen damit ein Prozentpunkt mehr als in der Vorwoche. Mit Abstand stärkste Kraft bleibt die Union mit 28 Prozent (+/-0). Die Sozialdemokraten halten ihr Ergebnis aus der Vorwoche und bleiben bei 20 Prozent. Auch bei der FDP (9 Prozent), der AfD (16 Prozent) und der Linken (4 Prozent) bleibt es bei den Werten der Vorwoche. Die sonstigen Parteien könnten 8 Prozent (-1) der Stimmen auf sich vereinen. Für die „Bild am Sonntag“ hat das Meinungsforschungsinstitut Insa 1.205 Personen im Zeitraum vom 8. bis zum 12. Mai 2023 befragt (TOM). Frage: „Wenn am kommenden Sonntag Bundestagswahl wäre, wie würden Sie wählen“ +++

Sie können uns jederzeit Leserbriefe zukommen lassen.

Diskutieren kann man auf Twitter oder Facebook

Hier können Sie sich für den fuldainfo Newsletter anmelden. Dieser erscheint täglich und hält Sie über alles Wichtige, was passiert, auf dem Laufenden. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.