Infratest: Union kommt wieder auf 30 Prozent

CDU-Anhänger favorisieren AKK

Wahltrend

In der von Infratest erhobenen “Sonntagsfrage” gewinnt die Union und kommt erstmals seit Juli wieder auf 30 Prozent. Das sind zwei Punkte mehr als vor einer Woche. Die SPD bleibt “stabil” bei 14 Prozent, die AfD verliert einen Punkt und kommt nun auch auf diesen Wert. Die FDP verliert ebenfalls einen Punkt und kommt auf acht Prozent. Die Linke bleibt unverändert zur Vorwoche bei acht Prozent. Die Grünen verlieren einen Punkt und erreichen 20 Prozent.  Das Meinungsforschungsinstitut Infratest-dimap hatte von Montag bis Mittwoch dieser Woche 1.502 Wahlberechtigte bundesweit befragt.

CDU-Anhänger favorisieren AKK

Die CDU-Anhänger wollen laut einer Umfrage am ehesten, dass die bisherige Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer neue Parteivorsitzende wird. 47 Prozent der CDU-Wähler sind für AKK, 37 Prozent für Friedrich Merz, der damit allerdings sechs Punkte im Vergleich zum Vormonat aufholen konnte. 12 Prozent der CDU-Anhänger sprechen sich für Jens Spahn aus. Ganz ähnlich sieht es unter allen Bundesbürgern aus. 45 Prozent der Wahlberechtigten sind für die CDU-Generalsekretärin, 30 Prozent für den früheren CDU-Fraktionsvorsitzenden Merz und 10 Prozent für Bundesgesundheitsminister Spahn. Die Befragung wurde am Montag und Dienstag dieser Woche unter 1.002 Bundesbürgern durchgeführt. +++

Print Friendly, PDF & Email
Karaoke
24. August 2019 - ab 21:00 Uhr
Im Rhönblick Countrypub
VIP-Status für Azubis
Bietet Azubis einen echten Mehrwert
Innovativ - einfach - angesagt
Einmal am Tag!
Und wenn es ganz wichtig ist!

Zeitgemäß und bürgerfreundlich

Die neue APP
Umlaufend ist auf den Ring der Verlauf der Fulda graviert.
Jetzt auch als BonifatiusEdition!
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlassen Sie jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!