Hünfelder Sportbad öffnet am 16. Mai

Jahreskarten wieder erhältlich

Philipp Adams, Meister für Bäderbetriebe, bereitet alles für den Start der Hünfelder Freibadsaison am Montag, 16. Mai, vor.

Die Wettervorhersagen sind vielversprechend, die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Das Hünfelder Sportbad im Haselgrund öffnet am Montag, 16. Mai, seine Pforten. Und die Besucher können sich auf die Freibadsaison besonders freuen: In diesem Sommer gibt es keine Corona-Regelungen, die den Badespaß trüben könnten. Sowohl Zeitfenster als auch Zutrittsbeschränkungen fallen weg. Auch Jahreskarten sind wieder erhältlich. Das teilen die Stadtwerke Hünfeld mit.

Das Freibad hat ab Montag täglich von 9 bis 19 Uhr geöffnet, bei schönem Wetter kann bis 20 Uhr gebadet werden. Bei schlechter Witterung schließt das Bad ab 11 Uhr, bei Witterungsänderung öffnet es gegebenenfalls von 16.30 bis 19 Uhr wieder. Ab dieser Saison gibt es wieder Saisonkarten als Einzel- oder Familienkarte. Diese sind aus organisatorischen Gründen nur im Stadtwerkehaus erhältlich. Eine Verlängerung bereits vorhandenen Karten ist nicht möglich. Von Donnerstag bis Samstag, 12. bis 15. Mai, gibt es Sonderverkaufszeiten im Kundenzentrum der Stadtwerke Hünfeld.

Am Donnerstag ist von 8 bis 18 Uhr, am Freitag von 8 bis 15 Uhr und am Samstag von 8 bis 12 Uhr geöffnet. Ansonsten sind die Saisonkarten zu den bekannten Öffnungszeiten des Kundenzentrums erhältlich. Ein Antrag für den Kauf der Saisonkarten kann vorab unter https://www.stadtwerke-huenfeld.de/baeder/#baeder-freibad heruntergeladen werden. Bei einer Saisonkarte wird pro ausgegebener Chipkarte oder Armband ein Pfand von fünf Euro erhoben.

Die Eintrittspreise wurden in diesem Jahr angepasst. Gründe sind die allgemeine Kostensteigerung sowie steigende Energiekosten. Zuletzt wurden die Preise vor sieben Jahren erhöht. Erwachsene zahlen nun 4 Euro Eintritt, Kinder und Jugendliche 2,30 Euro. Eine Zehnerkarte für Erwachsene kostet 35 Euro, für Kinder und Jugendliche 20 Euro. Für Jahreskarten zahlen Erwachsene 90 Euro, Kinder und Jugendliche 35 Euro. Der Preis für die Familienjahreskarte beträgt 105 Euro, für Alleinerziehende 85 Euro. Zudem gibt es ermäßigte Eintrittspreise für Menschen mit Schwerbehinderung und für Besitzer der Ehrenamtscard.

Tageskarten können wie gewohnt am Kiosk am oberen Eingang des Freibades gekauft werden, zudem sind Tickets auch weiterhin online unter https://shop.stadtwerke-huenfeld.de erhältlich. Der QR-Code des Online-Tickets kann am oberen oder unteren Eingang des Bades eingescannt werden. Am unteren Eingang des Freibades steht zudem ein Automat zur Verfügung, an dem Tageskarten mit EC-Karte gekauft werden können. +++ pm

Coronadaten

Letzte Aktualisierung: 28.11.2022, 05:22 Uhr
 Inzidenz7-Tage-Fallzahl
Fulda
150,3 ↓336
Vogelsberg247,0 →261
Hersfeld
161,4 →194
Main-Kinzig203,1 →560

Sie können uns jederzeit Leserbriefe zukommen lassen.

Diskutieren kann man auf Twitter oder Facebook