Gute Noten für Dalberg Klinik

Fulda. Eine unabhängige Patientenbefragung durch die Landesärztekammer Hessen. Die Kammer hat im Rahmen der Weiterbildung Ärztliches Qualitätsmanagement ein umfangreiches Projekt in unserem Haus durchgeführt. Innerhalb von acht Wochen konnte die wissenschaftliche Auswertung komplett abgeschlossen werden. Die Kommission hat zwei Fragebögen, jeweils einen für Station und Ambulanz, erstellt. Insgesamt wurden 300 Patienten befragt. 84 Prozent sind mit der stationären Behandlung sehr zufrieden, 62 Prozent mit der ambulanten Behandlung. Die Teilnehmer bewerteten unter anderem die Kompetenz und Freundlichkeit von Ärzten und nichtärztlichem Personal, organisatorische Abläufe, Hygiene und Klinik-Ausstattung.

Dr. Vey machte deutlich: „Ziel dieser freiwilligen Patientenbefragung war es, Verbesserungspotentiale zu erkennen und die Patientenversorgung weiter zu verbessern“. Die Zukunftsaufgabe liege darin, die Wartezeiten in der Praxis zu verkürzen, an der Qualität der Verpflegung im stationären Bereich sowie der Krankengymnastik und Physiotherapie zu arbeiten. „Wir haben hohe Standards und die guten Noten sind Grund zur Freude, aber auch Ansporn zugleich. Sie sind aber auch der Verdienst meiner Mitarbeiter“, so Vey. Dr. Matthias Müller, Referent Vorstand Krankenversorgung der Georg-August-Universität in Göttingen, stellte fest „In allen abgefragten Klinikbereichen ist die Patientenzufriedenheit hervorragend“. Für die Auswertung war Prof. Dr. Stefanie Winter von der Hochschule Darmstadt verantwortlich. +++ fuldainfo

Sie können uns jederzeit Leserbriefe zukommen lassen.

Diskutieren kann man auf Twitter oder Facebook

Bleiben Sie auf dem Laufenden