Großenlüder Feuerwehreinsatz in der Nacht

Großeinsatz in Großenlüder – Eichenau, dort wurde gegen 2 Uhr ein Zimmerbrand mit Menschenleben in Gefahr in der Straße die alten Höfe gemeldet, sofort machten sich mehre Feuerwehren der Gemeinde Großenlüder und Fulda auf dem Weg. Vorort Entwarnung, die Hausbesitzerin hat die Feuerwehr vor dem Haus in Empfang genommen. Was sich nach der ersten Erkundung herausgestellt hat, liegt ein Defekt am Kochherd vor, das Ofenrohr hat geglüht, die Hausbesitzerin hat darauf die Feuerwehr gerufen. Der Ofen und das Rohr wurde durch die Feuerwehr kontrolliert, zur weiteren Abklärung wurde der Bezirksschornsteinfeger an die Einsatzstelle beordert, er soll nun klären, warum es zu diesem Problem kam. Vorort war die Feuerwehr Großenlüder Mitte, Müs und Fulda mit der Drehleiter mit 25 Einsatzkräften sowie ein Rettungswagen, Notarzt und eine Streife der Polizei. Verletzt wurde niemand. +++ Mehr Blaulichtmeldungen auf unserer Blaulichtseite - osthessen112

Sie können uns jederzeit Leserbriefe zukommen lassen.

Diskutieren kann man auf Twitter oder Facebook

Bleiben Sie auf dem Laufenden