Fußball: Lahm und Neuer in München

München. Die beiden Fußball-Nationalspieler Philipp Lahm und Manuel Neuer sind aus dem Team-Quartier der DFB-Elf nach München abgereist. Für die beiden Nationalspieler vom FC Bayern München komme ein Einsatz im Länderspiel am Sonntag gegen Kamerun noch zu früh, wie der DFB mitteilte. Deshalb sei nach Rücksprache mit der medizinischen Abteilung entschieden worden, dass Lahm und Neuer Behandlung und individuelles Training in München mit einem der Fitnesstrainer der Nationalmannschaft fortsetzen. Die beiden Nationalspieler werden am 5. Juni zur Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw zurückkehren, wenn sich das DFB-Team einen Tag vor dem Benefiz-Länderspiel gegen Armenien erneut trifft. Am 7. Juni, dem Tag nach dem Länderspiel, fliegt die Nationalmannschaft von Frankfurt aus nach Brasilien.

De Maizière rechnet trotz an­hal­ten­der Proteste mit fried­li­cher WM in Bra­si­li­en

Trotz der an­hal­ten­den Proteste in Bra­si­li­en ist Bun­des­in­nen­mi­nis­ter Tho­mas de Maizière (CDU) op­ti­mis­tisch, dass die Fuß­ball-Welt­meis­terschaft fried­lich ver­lau­fen wird. “Ich bin sehr zu­ver­sicht­lich, dass die Bra­si­lia­ner es hin­be­kom­men und fest über­zeugt: Wenn das erste Spiel los­geht, wird diese fuß­ball­be­geis­ter­te Na­ti­on alles dafür tun, sich als gute Gast­ge­ber zu prä­sen­tie­ren”, sagte der Innenminister im Gespräch mit der “Bild am Sonntag”. “Über­all, wo sich ge­sit­te­te, or­dent­li­che und nicht pro­vo­zie­ren­de Fans als Gäste auf­hal­ten, wer­den sie auch freund­lich be­han­delt wer­den.” Der Mi­nis­ter ver­wies auf die po­si­ti­ven Er­fah­run­gen bei der letz­ten WM: “Vor vier Jah­ren in Süd­afri­ka gab es ähn­li­che De­bat­ten – und am Ende gar keine Vor­fäl­le.” Den deut­schen Fans, die nach Bra­si­li­en rei­sen wol­len, rät de Maizière: “Seid freund­lich und zu­rück­hal­tend. Zeigt, dass ihr aus Deutsch­land kommt. Schminkt euch zum Bei­spiel schwarz-rot-gold. Wir sind dort sehr will­kom­men.” +++ fuldainfo

 
Wir bringen Mitarbeiter und Arbeitgeber zusammen!
Slider
 
Mehr als nur eine Anzeige!
Online anbieten - offline verkaufen
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!