Fußball-EM: Spanien gewinnt gegen Kroatien deutlich

Zum Auftakt in die Gruppe B der Fußball-Europameisterschaft hat Spanien gegen Kroatien mit 3:0 gewonnen. Die Spanier stellten bereits im ersten Durchgang die Weichen auf Sieg. Innerhalb von drei Minuten besorgten Alvaro Morata und Fabian in der 29. und 32. Minute eine 2:0-Führung für die Iberer. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte erhöhte Dani Carvajal auf 3:0. Auch die Kroaten kamen immer wieder gefährlich vors Tor, nutzten aber ihre Chancen nicht. Nach dem Seitenwechsel bekamen die Zuschauer im Berliner Olympiastadion weiterhin regelmäßig gute Torchancen zu sehen. Die größte Chance, der Partie wieder Spannung zu verleihen, hatte rund zehn Minuten vor Schluss Bruno Petkovic, der jedoch per Elfmeter an Unai Simon scheiterte. Am kommenden Mittwoch geht es für Kroatien in Hamburg gegen Albanien weiter. Am Tag darauf trifft Spanien in Gelsenkirchen auf Italien. +++

Sie können uns jederzeit Leserbriefe zukommen lassen.

Diskutieren kann man auf Twitter oder Facebook

Hier können Sie sich für den fuldainfo Newsletter anmelden. Dieser erscheint täglich und hält Sie über alles Wichtige, was passiert auf dem Laufenden. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Auch ist es möglich, nur den Newsletter „Klartext mit Radtke“ zu bestellen.

Newsletter bestellen