Fuldaer Genussfestival: Vom 27. Juli bis 21. August 2022

Magic Sky und musikalisches Rahmenprogramm versprechen gemütliche Stunden

Auch in diesem Jahr kann im Innenhof des Stadtschlosses wieder auf hohem Niveau geschlemmt und gefeiert werden: Das Fuldaer Genussfestival vom 27. Juli bis 21. August 2022 findet wie im vergangenen Jahr im historischen Ambiente statt. Vier heimische Gastronomen werden jeweils eine Woche lang von Mittwoch bis Sonntag ihre Gäste verwöhnen.

Einen kulinarischen Vorgeschmack gaben sie jetzt bei einem Pressegespräch gemeinsam mit Vertretern der Stadt Fulda im Stadtschloss. Ganz im Sinne der Heimatverbundenheit mit Fulda werde das diesjährige Genussfestival „follminant“ und „genussfoll“, versprachen Carolin Zuspann und Benjamin Kehl stellvertretend für die veranstaltenden Gastronomen.  Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld zeigte sich begeistert: „Wir freuen uns sehr, dass der Schlosshof als Veranstaltungsort im vergangenen Jahr sozusagen neu entdeckt und auch gleich sehr gut angenommen wurde. Im stimmungsvollen Ambiente des barocken Stadtschlosses kommen die kulinarischen Genüsse und die Live-Musik auf ganz besondere Weise zur Geltung“, erklärte er zusammen mit Dominik Höhl vom Tourismus- und Kongressmanagement der Stadt Fulda.

Dabei sind die Bedingungen sogar noch besser als im Jahr 2021, denn es fällt der Container des Bürgerbüros weg, ebenso wie (nach aktuellem Stand) die Corona-Beschränkungen. So gibt es in diesem Jahr im Innenhof des Stadtschlosses rund 380 Sitzplätze, und damit fast 50 Prozent mehr als im Vorjahr. Der spektakuläre „Magic Sky“, den wieder die Stadt Fulda zur Verfügung stellt, wird in diesem Jahr mit rund 21 Metern Durchmesser deutlich größer sein als im vergangenen Jahr. Abgerundet wird das stimmungsvolle Ambiente durch das musikalische Begleitprogramm auf der kleinen Bühne.

Die insgesamt vierwöchige Veranstaltungsdauer teilen sich vier heimische Gastronomen mit jeweils einem eigenen kulinarischen Angebot auf:

Zuspann à la carte: Vom 27. bis 31. Juli

Das Haus Zuspann liebt es, sich von seinen Gästen inspirieren zu lassen. Doch erst wenn dabei Zutaten und Zubereitung ihre Ansprüche erfüllen, wenn mit regionalen Erzeugern kurze Wege gegangen werden und frische Produkte auf den Teller kommen, wenn im Spannungsfeld zwischen Zeitgeist und Tradition überraschende kulinarische Kreationen Realität werden, sind sie zufrieden.

Bankett Sinnreich: Vom 03. bis 07. August

In unserer Genusswoche setzen wir den Fokus auf bio-regionale und klimaschonende Produkte überwiegend aus eigener Demeter-Landwirtschaft, dem LindenGut bei Dipperz. Wir möchten unsere Leidenschaft – unsere Zukunft mit nachhaltiger Ernährung – mit Ihnen teilen und servieren Ihnen unseren Ansatz „vom Acker bis zum Teller“ in 100-prozentiger Bioqualität und mit Herkunftsnachweis sowie Angabe zum CO2-Ausstoß. Zu unserer Philosophie gehört die ganzheitliche Tierverarbeitung sowie das Zubereiten der Speisen ohne Zusatz- und Konservierungsstoffe. Wie im letzten Jahr bietet unsere Speisekarte auch  für Veganer eine große Auswahl. Mit jedem verkauften Gericht leisten Sie und wir einen Beitrag für unsere Welt. Wir freuen uns auf sinnreiche Tage mit Ihnen.

Kostbar Casa-R-Ella feat. Patrick Spies & Benjamin Kehl und Restaurant Bachmühle: Vom 10. bis 14. August

Endlich wieder Sommer – endlich wieder genussFOLL unterwegs sein und mit Freunden eine schöne Zeit verbringen – endlich wieder Genussfestival im barocken Schlosshof. Freuen Sie sich auf das Team von Kostbar/Casa-R-ella, das für sie „ebbes von allem“ in seinen Kochtöpfen hat. Da passt es ja gut, dass unter Volker Elms Führung die „Zwo Kütz“ und die Farnung-Jungs auch „ebbes“ Kleines mitbringen. Wir wünschen Ihnen schon jetzt viel Spaß bei uns und unseren Kollegen.

Nelles Gastronomie: Vom 17. bis 21. August

„7 Sinne – Finde das Glück im Genuss“ mit Nelles Catering beim Fuldaer Genussfestival 2022! Freut euch, bei ausgewählten Speisen und Getränken das Leben zu genießen. Mit Leidenschaft überzeugen wir auch in diesem Jahr wieder mit Kreativität, Frische und Qualität. Verbringt mit uns gemeinsam unbeschwerte Stunden in einem einmaligen Ambiente und lasst euch verzaubern von einer kulinarischen Reise, die alle sieben Sinne berührt – und alle sind glücklich!

Im vergangenen Jahr sehr beliebt und daher auf allen Speisekarten zu finden sein wird der „Föllsche Spritz“ als Genussfestival-Signature-Cocktail – herb | fruchtig | authentisch | heimat.

Zum vierten Mal vertreten: Die Mitarbeiter von antonius : gemeinsam Mensch

Bereits zum vierten Mal unterstützend beim Genussfestival vertreten sind die Mitarbeiter von antonius : gemeinsam Mensch. Demnach wird es auch in 2022 im Rahmen der Fuldaer Genusswochen wieder ein Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung geben. An allen Ständen arbeiten Mitarbeiter mit Behinderung aktiv mit und nutzen diese Gelegenheit, vor Ort ihr Können unter Beweis zu stellen. Ausgebildet wurden sie in den Betrieben von antonius : gemeinsam Mensch. „Wir sind sehr froh, dass die diesjährigen Gastronomen wieder zusammen mit antonius neben dem Genuss auch auf das soziale Projekt setzen, das wir vor vier Jahren ins Leben gerufen haben. Mit diesem Projekt schaffen wir eine Verbindung zwischen unseren Mitarbeitern, den Besuchern und den heimischen Gastronomen. Wir möchten zeigen, wie unterschiedliche Menschen mit unterschiedlichen Talenten zusammenarbeiten und dadurch tolle Begegnungen entstehen können“, so Swen Friedrich von antonius : gemeinsam Mensch. +++ pm/ja

Öffnungszeiten und Eintrittspreise
Die Öffnungszeiten sind jeweils mittwochs bis sonntags von 17 bis 23 Uhr. Tickets mit einer festen Tisch- bzw. Sitzplatzbuchung gibt es unter www.fuldaer-genussfestival.de und an allen bekannten VVK-Stellen zum Preis von 10 Euro, inkl. 8 Euro Verzehrgutschein. Für Kurzentschlossene wird es an allen Tagen noch Tickets an der Abendkasse geben. Neben dem Gaumenschmaus werde eine große Bandbreite an Live-Musik auch einen besonderen Hörgenuss garantieren, versprach Jürgen Peter vom Kulturamt der Stadt Fulda. Die musikalische Palette reicht dabei von hochkarätigen Jazzabenden über Trios und Quartette mit Pop-, Rock- und Soulklassikern – dargeboten von Ensembles wie etwa „Dreiklang“, oder „Sunny Vibes“ – bis hin zu brasilianischer und argentinischer Musik. So stehen neben einem Salsa-Abend mit 2DanceSalsa am 13. August auch am Eröffnungsabend (27. Juli) feurige südamerikanische Klänge mit einem Tango-Ensemble auf dem Programm. Weitere Informationen unter www.fuldaer-genussfestival.de.

Coronadaten

Der durch das RKI ausgewiesene Hospitalisierungsinzidenz-Tageswert für Hessen liegt aktuell bei 5,32 pro 100.000 Einwohner (24.06.2022). Eine Woche zuvor betrug der Wert 2,72 pro 100.000.
Letzte Aktualisierung: 26.06.2022, 06:22 Uhr
 Inzidenz7-Tage-Fallzahl
Fulda
813,8 ↑1815
Vogelsberg994,3→1049
Hersfeld
621,8 →748
Main-Kinzig662,8 ↑2795

Wir haben uns dazu entschlossen, die Kommentarfunktion zu deaktivieren. Das Verhältnis zwischen Nutzen und Aufwand hatte sich in letzter Zeit extrem verschlechtert. Wir danken allen, die hier kommentiert haben. Sie können uns jederzeit Leserbriefe zukommen lassen.
Diskutieren kann man auf Twitter oder Facebook

.