Fahrgastverband kritisiert neues ICE-Design

Der Fahrgastverband Pro Bahn hat das von der Deutschen Bahn vorgestellte neue Außendesign für die ICE-Flotte kritisiert. “Muss das schon wieder sein? Die Bahn braucht keinen neuen Anstrich, sondern Qualität und Zuverlässigkeit. Durch das grüne Design wird kein ICE pünktlicher. Die Politik muss Geld für neue Infrastruktur zur Verfügung stellen, die Bahn endlich in Personal investieren. Davon hätten die Fahrgäste mehr als von hübschen Zügen”, sagte Karl-Peter Naumann, Ehrenvorsitzender des Fahrgastverbandes, der “Bild-Zeitung” (Mittwochsausgabe). Die Bahn will mit einem grünen Farbton auf den ICE-Zügen ihre neue Konzernstrategie hervorheben. “Dass Bahnfahren aktiven Klimaschutz bedeutet, erkennt man künftig schon beim Blick auf die Züge”, kündigte das Unternehmen vor der Präsentation an. +++

Print Friendly, PDF & Email
Brand Ambassador Tasting mit Markus Heinze
1. November 2019 von 19:00 bis 23:00
Einmal am Tag!
Und wenn es ganz wichtig ist!

Zeitgemäß und bürgerfreundlich

Die neue APP
Umlaufend ist auf den Ring der Verlauf der Fulda graviert.
Jetzt auch als BonifatiusEdition!
3. fuldaer marketingtag
"Wem vertrauen wir?"
Digitales Marketing zwischen Hype und Authentizität
1. Nov. - 9:00 bis 15:30 Uhr
Propsteihaus Petersberg
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlassen Sie jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!