Runder Tisch Ehrenamt“ trifft sich online

Der „Runde Tisch Ehrenamt“ für Stadt und Landkreis Fulda trifft sich am Donnerstag, 20. Mai, um 18.30 Uhr. Diesmal geht es um das Thema „Inklusion und Ehrenamt – wie geht das?“. Aufgrund der Corona-Pandemie findet das Treffen online statt.

Folgende Fragen werden im Mittelpunkt stehen: Was verstehe ich unter Inklusion? Welchen Mehrwert gibt es für die ehrenamtliche Arbeit, wenn ich inklusiv arbeite? Welche Hilfsmittel gibt es für Menschen mit Behinderungen im Alltag? Welche Themen bearbeitet der Behindertenbeirat? Birgit Darbringhausen von der städtischen Fachstelle „Vielfalt und Teilhabe“ wird eine Einführung zum Thema „Inklusion“ geben und einen Austausch anregen. Alle Vertreterinnen und Vertreter von Vereinen, Verbänden, Initiativen sowie alle im Ehrenamt tägigen Interessierten sind herzlich eingeladen.

Aufgrund des Online-Formats wird um Anmeldung bis spätestens 12. Mai gebeten. Anmeldung unter der Mail-Adresse treffpunktaktiv@landkreis-fulda.de oder telefonisch unter (0661) 6006-9491. Angemeldete bekommen dann einen Einladungslink zugesandt, mit dem Sie sich einloggen können. Bei technischen Fragen helfen die Mitarbeiterinnen vom „Treffpunkt Aktiv“ gerne weiter.

Datum

Mai 20 2021

Uhrzeit

18:30 - 18:00
QR Code

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!

error: Info: Unser Inhalt ist geschützt!