Armin Laschet kommt nach Fulda

Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident und Kanzlerkandidat der Union, Armin Laschet, kommt am Dienstag, 21. September um 15 Uhr nach Fulda. Laschet wird auf dem Uniplatz in Fulda auf einer Kundgebung sprechen. Meysner und Brand erklären zu diesem Wahlkampf-Ereignis fünf Tage vor der Wahl: „Es hat sich schon bisher gezeigt, dass Armin Laschet besonders im direkten Kontakt die Menschen gut und überzeugend erreicht. Als Ministerpräsident des größten Bundeslandes zeigt er seit Jahren, dass er gut, effizient und modern regieren kann. Laschet direkt zu erleben, dürfte für viele Bürgerinnen und Bürger gerade vor dem Hintergrund der medialen Berichterstattung ein besonderes Anliegen sein, um sich ein eigenes Bild machen zu können. Deshalb machen wir dieses Angebot und sind froh, dass unser hoffentlich kommender Bundeskanzler auch in Fulda zur Bevölkerung spricht. Seit der heißen Phase des Wahlkampfes verbessern sich die Werte der Union, und auch des Kanzlerkandidaten, erheblich. Wir sind davon überzeugt, dass er auch in Fulda viele Menschen davon überzeugen kann, sich für Stabilität und Modernisierung und gegen einen drohenden Linksrutsch der Bundesrepublik Deutschland zu entscheiden.“ Die CDU-Veranstaltung im Bundestagswahlkreis Fulda-Lauterbach ist für alle Bürgerinnen und Bürger offen, eine Anmeldung ist nicht notwendig „und alle sind sehr herzlich eingeladen, sich ein eigenes Bild zu machen“, erklären Meysner und Brand.

Datum

Sep 21 2021
Expired!

Uhrzeit

15:00 - 18:00
QR Code

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!

error: Info: Unser Inhalt ist geschützt!