Erster Kreisbeigeordneter Schmitt wieder gewählt

Schmitt nahm die Wahl an

Erster Kreisbeigeordneter, Frederik Schmitt

In der letzten Kreistagssitzung in dieser Wahlperiode wurde der Erste Kreisbeigeordnete des Landkreises Fulda, Frederik Schmitt, mit 53 der 77 abgegebenen Stimmen wiedergewählt. In seiner kurzen Rede zog Schmitt eine positive Bilanz der bisherigen Arbeit und stellte kurz seine Ziele für die kommende Amtszeit vor. Weiter bedankte sich Schmitt bei Landrat Bernd Woide für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit, dem Kreisausschuss sowie allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Landkreises. Seiner Frau Esther dankte er für ihre immerwährende Loyalität. In weiteren Redebeiträgen zu Schmitts Amtsfortführung war man sich darüber einig, dass Frederik Schmitt “ein ausgewiesener Verwaltungsexperte” und man mit seiner Arbeit als Erster Kreisbeigeordneter zufrieden sei. So viel unter anderem, dass Schmitt ein “Glücksfall für den Landkreis” sei. Ein weiterer Bericht zur Kreistagssitzung folgt. +++

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

1 Kommentar

  1. Ich bin der Meinung, dass diese Wahl voreilig erfolgt. Ein zukünftiger Koalitionspartner der CDU wird sicherlich berechtigten Anspruch auf diese Position erheben.

Demokratie braucht Teilhabe!