Erlebnisübernachtungen im sleeperoo wieder möglich

Stromsparende LED-Beleuchtung und ein Chillpack

Das sleeperoo ist frisch aus der Winterpause zurück und steht ab sofort wieder für Erlebnis-Übernachtungen im Sternenpark Rhön bereit! Bereits in der letzten Sommersaison stand das sleeperoo am Lothar-Mai-Haus in Elters/Steens. Da es von Touristen und auch einheimischen Kurzurlaubern sehr gut angenommen wurde, hat sich die Tourist-Information Hofbieber zusammen mit dem Lothar-Mai-Haus dazu entschlossen, diese Kooperation erneut durchzuführen.

Die Kurzurlauber, welche im Hofbieberer sleeperoo übernachten, haben die Möglichkeit, tagsüber die Milseburg zu erklimmen, auf dem Hochröhner zu wandern oder eine Fahrradtour über den Milseburgradweg zu machen. Sobald es dunkel wird, erwartet sie eine Übernachtung unter freiem Sternenhimmel direkt im Sternenpark Rhön. Auf Strom und sanitäre Anlagen muss dennoch nicht verzichtet werden – sie werden vom Lothar-Mai-Haus gestellt. Zum Start der kommenden Sommersaison bietet sleeperoo für das nächtliche Staunen bundesweit eine große Auswahl an Spots an, drinnen wie draußen. Paare, beste Freunde oder Eltern mit Kind genießen die außergewöhnliche Atmosphäre an ihrem Traumspot ganz exklusiv für sich allein.

Aber was ist das sleeperoo eigentlich? Das Sleeperoo ist ein futuristischer Sleep Cube, welcher speziell für außergewöhnliche Erlebnisübernachtungen konzipiert wurde. Entworfen vom Langefreunde Design Studio, German Design Award Newcomer Nominee 2015, bietet das sleeperoo mit seiner natürlichen Form Komfort, Geborgenheit und Erlebnis auf ca. 12 Kubikmetern Raum. Mit seinem kurvigen Rahmen und den wetterfesten Stoff bahnen mit großen Panoramafenstern lädt das Erlebnisbett zum Kuscheln, Staunen und Träumen ein. Im Steckbau-Prinzip ist es einfach auf- und abbaubar. Es ist ausgestattet mit kuscheligen Decken, Kissen und einer Sojaölkernmatratze, welche die höchsten Ansprüche erfüllen.

Stromsparende LED-Beleuchtung und ein Chillpack mit einer Auswahl an leckeren Snacks und Drinks in Bioqualität geben dem Aufenthalt den besonderen Rahmen. Durch das transparente Dach und die großen Panoramafenster genießen Gäste den freien Blick in den Himmel und die faszinierende Umgebung. Wer will, kann aber auch sichtgeschützt einschlafen durch Schließen der Rollos. Selbst bei Regen oder Sturm bleibt das Sleeperoo trocken. Stauraum in einem dreigeteilten Schrank mit abschließbarem Fach, Schuhfächer und Ablagefl ächen sorgen für Ordnung und Übersichtlichkeit der mitgebrachten Dinge für die besondere Nacht. Doch im Mittelpunkt steht für die Gäste das pure Erlebnis. Buchungen sind über die Websites der Tourist-Information Hofbieber, des Lothar-Mai-Hauses oder sleeperoo direkt möglich. +++

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!